Yoga und mehr im Naturparadies

Auf einer neuen Reise im griechischen Possidi auf der Halbinsel Chalkidiki legt Frosch Sportreisen den Fokus auf den Einklang von Körper und Geist. So sollen Möglichkeiten geschaffen werden, dem hektischen Alltag im Urlaub noch besser zu entkommen. Sportliche Aktivität kommt dennoch nicht zu kurz.

Mit der neuen Reise betritt der Spezial-Reiseveranstalter Frosch in gewisser Weise Neuland. „Das Thema Körperwahrnehmung kam bei uns fast zwangsläufig auf. Schließlich ist auch Yoga bei uns seit Jahren ein starker Trend. Wer im Urlaub ein Gespür für sich und seine Bedürfnisse entwickelt, kann nicht nur vor Ort besser entspannen. Die gewonnene Gelassenheit hilft auch nach der Rückkehr durch den Alltag“, erklärt Produktexpertin Theresa Grösbrink den Grundgedanken der Reise. Ziel sei es, in dieser Woche die Aufmerksamkeit aktiv auf den eigenen Körper zu lenken.

Weg zum glücklich sein

Geleitet wird die Reise von Mentorin Ioanna. Die Sportwissenschaftlerin, Trainerin & Sportmasseurin will dabei helfen, bewusst den Weg des Glücklichseins zu begehen – mit dem Mut, Dinge zu verändern. „Bleibe körperlich und geistig aktiv, gehe bewusst durch die Welt, finde Balance im Zusammenleben und Beschäftigungen, die Dir Spaß machen“, wünscht sie sich für Ihre Gäste. So steht nicht nur bewusste Bewegung auf dem Programm. Auch Workshops zu Themen wie Massage, Natur und Kunst sollen dabei helfen, den eigenen Weg zum Glück zu gehen.

Vor allem aber Bewegung steht im Zentrum der Reise. Tiefensensibilität, Muskelsinn und Gleichgewichtssinn sollen dabei helfen, Bewegungsgewohnheiten wahrzunehmen und geprägte Fehlhaltungen korrigieren zu können. In Kombination mit Yoga-Einheiten und Entspannungstechniken wird so Stress abgebaut und Wohlbefinden gesteigert.

Auch die Unterkunft bietet beste Voraussetzungen für Urlaubsglück und Entspannung abseits des Alltags. Das Sporthotel liegt ruhig und idyllisch, eingebettet in ein Naturparadies in grün und blau, sowie endlose Sandstrände.

Kategorie: Newsarchiv