2.500 km flogen Flugpassagiere 2011 auf Auslandsreisen

Flugpassagiere, die von deutschen Flughäfen aus ins Ausland reisen, legten im Jahr 2011 im Durchschnitt 2.500 Kilometer zurück. Wie das Statistische Bundesamt jetzt weiter mitteilte, basiert diese Berechnung auf dem Reiseweg vom jeweiligen deutschen Startflughafen bis zum ersten ausländischen Zielflughafen.

Die Distanzen dieser Direktflüge liegen zwischen 300 Kilometern nach Luxemburg und 11.500 Kilometern, dem längsten Direktflug nach Buenos Aires in Argentinien.

 Preise für Flüge vergleichen

Der innerdeutsche Luftverkehr kommt dagegen auf eine durchschnittliche Flugentfernung von 430 Kilometern.

 Informationen zu deutschen Flughäfen

Kategorie: Newsarchiv