Marksburg bei Braubach am Rhein

Im Oberen Mittelrheintal, das zum Weltkulturerbe der Unesco zählt, gibt es im Durchschnitt alle 2,5 km eine Burg oder Burgruine. Die Marksburg ist die einzige Höhenburg am Mittelrhein, die nie zerstört wurde. Sie sieht aus, wie man sich eine typische Ritterburg vorstellt und stand schon vielen Spielzeugburgen Pate.

(Foto: Deutsche Burgenvereinigung e.V.)

Öffnungszeiten die Burg kann nur im Rahmen einer Burgführung
besichtigt werden (Dauer: ca. 50 Min.)

Sommersaison (Osterferien – Allerheiligen): zwischen 10 und 17
Uhr (erster und letzter Führungsbeginn) in kurzen
Abständen

Wintersaison (2.Nov. – Osterferien): Führungen
zwischen 11 und 16 Uhr (erste und letzte Führung) zu
jeder vollen Stunde

Ruhetage: 24. und 25. Dezember
Eintrittspreise Erwachsene 6,00 Euro; Kinder und Jugendliche von 6 bis
18 Jahren 4,00 Euro
Adresse Deutsche Burgenvereinigung e. V. Marksburg

56338 Braubach
Lage 12 km südlich von Koblenz
Internet www.marksburg.de