Burg Trausnitz

Burg Trausnitz liegt oberhalb der bayrischen Stadt Landshut und überblickt ein weites Land. Die ältesten erhaltenen Teile der heutigen Burg stammen aus dem frühen dreizehnten Jahrhundert. Die Kunst- und Wunderkammer zeigt Exponate aus den Sammlungen der Wittelsbacher Herzöge.

(Foto: © Bayerische Schlösserverwaltung)

Öffnungszeiten April bis September: Burg und Kunst- und Wunderkammer
9.00-18.00 Uhr (letzte Führung um 17.00 Uhr),
täglich geöffnet, Einlass-Ende 30 Minuten vor
Schließung

Oktober bis März:

Burg 10.00-16.30 Uhr (letzte Führung um 15.30 Uhr),
regelmäßige Führungen (Dauer circa 45
Minuten), täglich geöffnet

Kunst- und Wunderkammer Montag bis Freitag 10.00-16.00 Uhr,
täglich geöffnet, Einlass-Ende 30 Minuten vor
Schließung

Am 1.1., Faschingsdienstag, 24.12., 25.12, 31.12. sind alle
Objekte geschlossen
Eintrittspreise Burgführungen mit Einlass in die Kunst- und
Wunderkammer: 5,00 Euro; 4,00 Euro ermäßigt
Adresse Burgverwaltung Landshut

Burg Trausnitz 168

D-84036 Landshut
Lage 70 km nordöstlich von München
Internet www.burgtrausnitz.de