Suche
Absenden Suche
Seite drucken

Newsarchiv

Flughäfen: Wo gibt’s die meisten Verspätungen und Ausfälle?

In Deutschland starteten im ersten Halbjahr 2019 täglich rund 605 Flüge nicht nach Plan. Doch an welchem deutschen Flughafen gab es die meisten Verspätungen und Ausfälle? Diese Frage hat das Portal AirHelp untersucht und hat den Flugverkehr an 13 der größten deutschen Flughäfen analysiert. Fazit: Bei der Pünktlichkeit gibt es enorme Unterschiede.

Weiter…

Wieviel Trinkgeld im Ausland geben?

Ob im Restaurant, Hotel oder Taxi - Trinkgelder sind fast überall üblich. Je nach Reiseland unterscheiden sich die Gepflogenheiten, was die Höhe angeht. In Europa sind in der Regel zwischen fünf und zehn Prozent Trinkgeld angemessen. Das gilt beispielsweise für Portugal und Spanien, auch wenn eine Servicepauschale teilweise inbegriffen ist. Anders sieht es in Finnland aus.

Weiter…

Durchfall auf Reisen: So beugen Sie vor

Zum Schutz vor Durchfall sollte man vor allem auf Reisen in südliche und ferne Länder nur frisch gekochte und gebratene Speisen essen. Nicht Kochbares, etwa Obst, sollte geschält und Wasser originalverpackt, abgekocht oder gefiltert verwendet werden, auch zum Zähneputzen. Wegen möglicher Verunreinigungen des Wassers sollte man Eis, Eiswürfel und Salate meiden.

Weiter…

Urlaubsflirt? Das erwarten die Deutschen in Sachen Liebe

Mit steigenden Temperaturen blüht es nicht nur in der Natur. Die tropische Wetterlage befeuert bei Pärchen und Partnersuchenden oft auch die Gefühle zueinander. Aber wie schätzen die Deutschen das Potential für eine (neue) Liebe im Urlaub ein? Die Antwort der Deutschen fällt ernüchternd aus: Gerade mal 15 Prozent der deutschen Singles hegt die Hoffnung, sich im Urlaub zu verlieben.

Weiter…

Vorsicht bei Busreisen

Ziel erreicht, Gepäck weg: Offene stehende Gepäckklappen an Haltestellen und unübersichtliches Gedränge: Kofferdiebe haben bei den stark frequentierten Fernbussen oft leichtes Spiel. Das Infocenter der R+V Versicherung rät Reisenden deshalb, den Gepäckraum im Auge zu behalten - besonders wenn neue Fahrgäste ein- oder aussteigen.

Weiter…

Unfall - und was dann?

Ferienzeit ist Urlaubszeit. Wie in jedem Jahr quälen sich Autokolonnen über deutsche Straßen. Das Risiko, in einen Unfall verwickelt zu werden, steigt. Das Risiko kennen die Autofahrer. Deutlich weniger können die Frage beantworten: Was ist im Fall der Fälle zu tun, wie wird Unfallstelle richtig abgesichert, wie melde ich Schaden richtig?

Weiter…

Deutsche nutzen im Schnitt 4 Reise-Apps

Erst Flug und Hotel buchen, dann die Route für den Mountainbike-Ausflug planen und beim Kofferpacken checken, wie das Wetter am Urlaubsort wird: Für viele Deutsche sind Apps für die Verwirklichung ihrer Reise heute unverzichtbar. So hat fast jeder fünfte Bundesbürger mehr als fünf solcher Anwendungen auf seinem Smartphone oder Tablet installiert.

Weiter…

Ertrinken passiert oft leise und unbemerkt

Sommerzeit ist Ferienzeit - viele fahren ans Meer, an den See oder ins Freibad. Doch der Badespaß kann schnell zu einem Horrorszenario werden: Fast täglich gibt es Berichte über Bade- und Schwimmunfälle - häufig mit Todesfolge. Viele Menschen fragen sich, wie das so häufig passieren kann. Erkennt man doch Ertrinkende von weitem. Oder nicht?

Weiter…

Deutsche unzufrieden mit WLAN in Hotels

Ostseestrände, Heidelandschaft oder Alpen – die Deutschen urlauben gern im eigenen Land. Doch so schön und vielfältig die Regionen sind, so mangelhaft ist in der Wahrnehmung der Verbraucher die digitale Ausstattung in den Unterkünften. Fast jeder zweite Internetnutzer ist mit der Internetqualität in deutschen Hotels nicht zufrieden. Und mehr als jeder Dritte ist unzufrieden mit dem WLAN-Zugang.

Weiter…

Neue Flüge ab Köln/Bonn nach Sylt

Die Billig-Fluggesellschaft Eurowings fliegt ab dem 19. Juli auch wieder ab Köln auf die beliebte Nordseeinsel Sylt. Die Airline nimmt Sylt in ihrem Sommerflugplan ab Köln/Bonn wieder auf und ergänzt damit ihr bereits bestehendes Angebot ab Düsseldorf. Freitags, samstags und sonntags können Passagiere ab Köln nach Sylt fliegen.

Weiter…

Jeder 5. hat Reisenden die eigene Wohnung angeboten

Online-Plattformen wie Airbnb, Home Swap, Couchsurfing und Co., um auf Reisen in Privatunterkünften unterzukommen, werden immer beliebter – vor allem bei Jüngeren. So hat jeder dritte Internetnutzer schon einmal über solche Online Portale eine Privatunterkunft gebucht. Fast jeder fünfte Internetnutzer in Deutschland hat auch schon einmal selbst im Internet Wohnraum angeboten.

Weiter…

So sportlich sind die Deutschen im Urlaub

Sind die Deutschen wirklich so faul wie es häufig behauptet wird? Trekking, tauchen, surfen – für viele Deutsche sind sportliche Urlaubsaktivitäten nicht mehr wegzudenken. Viele treiben im Urlaub sogar mehr Sport als im Alltag. Zu den beliebtesten Aktivitäten gehören Schwimmen, Wandern und Fahrrad fahren. Doch Vorsicht, Yogis hingegen können sich schnell unbeliebt machen.

Weiter…

Immer mehr Flugverspätungen und -ausfälle

Die Reisesaison 2019 droht von noch mehr Flugausfällen und Verspätungen betroffen zu sein als der Chaos-Sommer 2018. Denn im ersten Drittel des Jahres 2019 gab es bereits einen überproportional hohen Anstieg an Flug-Problemen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Fluggäste sollten davon ausgehen, auch aktuell wieder betroffen sein zu können.

Weiter…

Fluggesellschaften 2019: Nur jede zweite Airline "gut"

Nur die Hälfte der Fluggesellschaften erreicht ein gutes Kundenurteil; insgesamt sehen die Fluggäste einige Bereiche relativ kritisch. Insbesondere Aspekte wie der Flugkomfort oder der Service an Bord bieten aus Kundensicht viel Raum für Verbesserungen. Billig-Fluggesellschaften schneiden meist schlechter ab als die übrigen Fluggesellschaften.

Weiter…

Menschen mit Behinderung verreisen immer öfter

Die Nachfrage nach barrierefreien Hotels steigt künftig deutlich. Denn Menschen mit Behinderung sind zunehmend mobil und unternehmungslustig. 862 Millionen Tages- und Mehrtages-Trips bis zum Jahr 2020 werden Menschen mit eingeschränkter Mobilität und Aktivität zwischen 15 und 64 Jahren sowie Senioren innerhalb der EU pro Jahr unternehmen.

Weiter…
« zurück  Seite 12/146, Ergebnisse 1–15 16–30 31–45 46–60 61–75 76–90 91–105 106–120 121–135 136–150 151–165 166–180 181–195 196–210 211–225 226–240 241–255 256–270 271–285 286–300 301–315 316–330 331–345 346–360 361–375 376–390 391–405 406–420 421–435 436–450 451–465 466–480 481–495 496–510 511–525 526–540 541–555 556–570 571–585 586–600 601–615 616–630 631–645 646–660 661–675 676–690 691–705 706–720 721–735 736–750 751–765 766–780 781–795 796–810 811–825 826–840 841–855 856–870 871–885 886–900 901–915 916–930 931–945 946–960 961–975 976–990 991–1005 1006–1020 1021–1035 1036–1050 1051–1065 1066–1080 1081–1095 1096–1110 1111–1125 1126–1140 1141–1155 1156–1170 1171–1185 1186–1200 1201–1215 1216–1230 1231–1245 1246–1260 1261–1275 1276–1290 1291–1305 1306–1320 1321–1335 1336–1350 1351–1365 1366–1380 1381–1395 1396–1410 1411–1425 1426–1440 1441–1455 1456–1470 1471–1485 1486–1500 1501–1515 1516–1530 1531–1545 1546–1560 1561–1575 1576–1590 1591–1605 1606–1620 1621–1635 1636–1650 1651–1665 1666–1680 1681–1695 1696–1710 1711–1725 1726–1740 1741–1755 1756–1770 1771–1785 1786–1800 1801–1815 1816–1830 1831–1845 1846–1860 1861–1875 1876–1890 1891–1905 1906–1920 1921–1935 1936–1950 1951–1965 1966–1980 1981–1995 1996–2010 2011–2025 2026–2040 2041–2055 2056–2070 2071–2085 2086–2100 2101–2115 2116–2130 2131–2145 2146–2160 2161–2175 2176–2186  weiter »

Weitere News:


Alle Angaben ohne Gewähr