Suche
Absenden Suche
Seite drucken

Newsarchiv

Studiosus sagt alle Reisen bis einschließlich 14. Juni ab

Die massiven Einschränkungen im internationalen Reiseverkehr zur Eindämmung des neuartigen Corona-Virus bestehen unverändert fort. In zahlreichen Ländern gelten Einreisebeschränkungen bzw. Einreiseverbote für Touristen. Deutschland und Österreich haben zudem strikte Quarantänevorschriften für Rückkehrer aus dem Ausland erlassen.

Weiter…

Flüge im März 2020: 62,9 % weniger Fluggäste

Der Luftverkehr wurde im März 2020 aufgrund der Corona-Pandemie stark eingeschränkt: Rund 7,1 Millionen Passagiere sind an den deutschen Hauptverkehrsflughäfen gestartet oder gelandet. Wie das Statistische Bundesamt weiter mitteilt, waren dies 62,9 % weniger als im Vorjahresmonat. Der Flugverkehr aus China war sogar um 92,9 % rückläufig.

Weiter…

Auto: Höhere Strafen und Bußgelder

Die im Februar 2020 beschlossenen neuen Regeln der Straßen-Verkehrsordnung und höhere Bußgelder für Verkehrsverstöße gelten ab Dienstag, 28.4.2020. Neben neuen Verkehrsregeln und höheren Bußgeldern soll die Novelle der StVO außerdem für mehr Sicherheit im Radverkehr sorgen.

Weiter…

Wie Mietwagen in Corona-Zeiten genutzt werden

Das Reiseverhalten von Mietwagenkunden hat sich seit Beginn der Coronakrise stark gewandelt. Von Stornierungen bis hin zu Langzeitmieten Das hat sich das Vergleichsportal billiger-mietwagen die Entwicklungen genauer angesehen und fasst die aktuellen Tendenzen zusammen.

Weiter…

Corona Maske im Auto – ist das erlaubt?

Eine Mundschutz-Pflicht kommt, Bürger müssen – wenigstens zum Einkaufen und im ÖPNV – einen entsprechenden Schutz tragen. Immer öfter sieht man nun auch Autofahrer mit Mundschutz, aber darf man das eigentlich, dürfen Corona Gesichtsmasken auch beim Steuern eines Kfz getragen werden? Juristen des ADAC haben sich dazu Gedanken gemacht.

Weiter…

Flugverkehr Februar 2020: Minus 3,6 %

Im Februar 2020 sind rund 15,1 Millionen Fluggäste an den deutschen Hauptverkehrsflughäfen gestartet oder gelandet. Das waren 3,6 % weniger als im Vorjahresmonat. Im März dürfte diese Statistik wohl noch deutlich schlechter aussehen, wenn die entsprechenden Zahlen veröffentlicht werden.

Weiter…

Corona: DER Touristik belohnt Kunden für Gutschein-Wahl

Die DER Touristik Deutschland verzinst die Anzahlungen ihrer Kunden. Wer infolge der internationalen Reisewarnung des Auswärtigen Amtes seine bei den DER Touristik-Veranstaltern Dertour, ITS, Jahn Reisen, Meiers Weltreisen, ADAC Reisen und Travelix gebuchte Reise nicht antreten konnte und später reisen möchte, bekommt zum Reisepreis ein Guthaben von 50 Euro für die nächste Reise.

Weiter…

So viel Roamingkosten spart ein Urlaub auf Balkonien

Streaming auf dem Sofa statt Sonne, Meer und Strand: In der Corona-Krise fällt der Osterurlaub ins Wasser. Eine Musterfamilie mit zwei Kindern spart, je nach Urlaubsland, zuhause bis zu 450 Euro an Datenkosten, wie eine Modellrechnung zeigt. Denn für viele Länder gelten weiterhin hohe Aufpreise beim Telefonieren und Surfen.

Weiter…

Corona: ADAC rät von weiten Ausflügen ab

Zum Schutz des Gemeinwohls sollen alle Menschen nach Möglichkeit zuhause bleiben und Fahrten auf das Notwendigste beschränken. So lautet derzeit deutschlandweit die wichtigste Regel, um die weitere Verbreitung des Corona-Virus zu verhindern. Dennoch bleiben Fragen offen, da die jeweiligen Verordnungen der Bundesländer oftmals voneinander abweichen.

Weiter…

In eigener Sache: Reisen in Corona-Zeiten

Verehrte Leser und Besucher der smavel Website, wer uns hier auf diesem Portal besucht, der interssiert sich für Reisen, Reiseanbieter und spezielle Urlaube. Im Zeitalter der zunehmenden Ausbreitung des Coronavirus ist Verreisen aktuell nicht das, was die Menschen beschäftigt, längst geht es um existentiellere Dinge. Grund genug, sich einmal klar zu machen wie gut es uns bis vor kurzem ging, was alles selbstverständlich war, wie eben beispielsweise das Reisen. Corona wird vorbeigehen, die Menschen und die Wirtschaft werden sich wieder aufraffen. Hoffen wir, dass genau dann nicht zu schnell vergessen wird. Hoffen wir, dass mehr Geld an Ärzte, Pfleger und andere systemrelevante Berufe geht. Dass Lieferketten rund um die Welt weniger fragil werden, dass wieder mehr im Laden nebenan gekauft wird. Und dass wieder gereist werden kann - möglichst ohne Beschränkungen und dann mit doppeltenm Genuss.

Bleiben Sie gesund - wir sehen uns hoffentlich bald wieder!
Ihr smavel Reiseteam

Weiter…

Jeder 10. Deutsche würde FKK-Wanderungen machen

FKK-Urlaub ist in Deutschland schon länger ein Thema, aber auch Nackt-Wanderungen scheinen bei deutschen Urlaubern auf Interesse zu stoßen: Gut jeder Zehnte (10,7 Prozent) wäre bereit, Freikörperkultur und Wanderurlaub miteinander zu verbinden, wie jetzt eine aktuelle repräsentative Umfrage zeigte.

Weiter…

Jetlag: Das verbirgt sich hinter den müden Augen vieler Reisenden

Wer in die Ferne reist, insbesondere mit dem Flugzeug, der muss sich meist mit einer Einschränkung im Zielland auseinandersetzen: Wer buchstäblich durch die Zeit reist und in einer anderen Zeitzone landet, den könnte der Jetlag ereilen. Und das ist für viele Reisende kein Spaß.

Weiter…

Reiseversicherungen zahlen nicht bei Coronavirus-Pandemie

Wer eine gebuchte Reise aus Furcht vor dem Corona Virus nicht antreten möchte, kann nur auf die Kulanz des Reiseveranstalters hoffen. Auch eine abgeschlossene Reiserücktrittsversicherung leistet dann nicht. Wenn das Auswärtige Amt eine offizielle Reisewarnung für die Zielregion ausgesprochen hat, kann oftmals umgebucht oder storniert werden.

Weiter…

Deutsche buchen Reisen zunehmend per Internet

Wie eine aktuelle Analyse aufzeigt, wurden 2019 mit 67 Prozent nochmals mehr Urlaubsreisen auf digitalem Weg gebucht als über analoge Kanäle. Bei den langen Urlaubsreisen lag der Wert zudem erstmals über 50 Prozent. Bei den Kurzurlaubsreisen wurden sogar 81 Prozent über digitale Kanäle gebucht.

Weiter…

Coronavirus: Flexible Umbuchungen bei Eurowings

Die Fluggesellschaft Eurowings führt ab sofort flexiblere Umbuchungsmöglichkeiten ein. Die Kulanzregelungen gelten für bestehende wie auch für zukünftige Buchungen. Damit kommt die Airline dem Wunsch vieler Kunden nach, unter den außergewöhnlichen Umständen durch die Ausbreitung des Coronavirus ihre Reisepläne flexibler gestalten zu können.

Weiter…
« zurück  Seite 1/140, Ergebnisse 1–15 16–30 31–45 46–60 61–75 76–90 91–105 106–120 121–135 136–150 151–165 166–180 181–195 196–210 211–225 226–240 241–255 256–270 271–285 286–300 301–315 316–330 331–345 346–360 361–375 376–390 391–405 406–420 421–435 436–450 451–465 466–480 481–495 496–510 511–525 526–540 541–555 556–570 571–585 586–600 601–615 616–630 631–645 646–660 661–675 676–690 691–705 706–720 721–735 736–750 751–765 766–780 781–795 796–810 811–825 826–840 841–855 856–870 871–885 886–900 901–915 916–930 931–945 946–960 961–975 976–990 991–1005 1006–1020 1021–1035 1036–1050 1051–1065 1066–1080 1081–1095 1096–1110 1111–1125 1126–1140 1141–1155 1156–1170 1171–1185 1186–1200 1201–1215 1216–1230 1231–1245 1246–1260 1261–1275 1276–1290 1291–1305 1306–1320 1321–1335 1336–1350 1351–1365 1366–1380 1381–1395 1396–1410 1411–1425 1426–1440 1441–1455 1456–1470 1471–1485 1486–1500 1501–1515 1516–1530 1531–1545 1546–1560 1561–1575 1576–1590 1591–1605 1606–1620 1621–1635 1636–1650 1651–1665 1666–1680 1681–1695 1696–1710 1711–1725 1726–1740 1741–1755 1756–1770 1771–1785 1786–1800 1801–1815 1816–1830 1831–1845 1846–1860 1861–1875 1876–1890 1891–1905 1906–1920 1921–1935 1936–1950 1951–1965 1966–1980 1981–1995 1996–2010 2011–2025 2026–2040 2041–2055 2056–2070 2071–2085 2086–2088  weiter »

Weitere News:

Urlaubsreisen 2020: deutsche wollen abwarten und planen

Der Reiseoptimismus der Deutschen lässt sich nicht unterkriegen: Immerhin jeder Zehnte plant, in diesem Jahr noch zu verreisen. Das Virus trifft viele Branchen hart, so auch die Tourismusindustrie. Viele Reisen…  Weiter…



Alle Angaben ohne Gewähr