Suche
Absenden Suche
Seite drucken

News

Mit dem E-Auto in den Urlaub?

E-Autos sind nach wie vor im Trend, man sieht sie zunehmend häufiger auf deutschen Straßen. Ebenfalls im Trend, verstärkt durch die Auswirkungen der Corona-Pandemie, sind Reisen mit dem eigenen Pkw. Was bedeutet dies nun für die Kombination der beiden Erscheinungen – ist es eine realistische Alternative, mit einem reinen Elektroauto in den Urlaub zu fahren?

Weiter…

Aktivurlaub – was Sie bedenken sollten

Wandern, Schwimmen, Fahrradfahren - das sind die beliebtesten sportlichen Aktivitäten im Urlaub. Wer unterwegs neue Herausforderungen sucht und ständig in Bewegung ist, reist jedoch auch mit einem gewissen Risiko. Denn Unfälle sind nicht immer vermeidbar. Lesen Sie die wichtigsten Tipps, wie Aktivurlauber ihre Reisen sicher gestalten können.

Weiter…

Ausland: Drastische Bußgelder im Straßenverkehr

Tempolimit, Tagfahrlicht oder Umweltzonen - in einigen Ländern gelten andere Verkehrsvorschriften als in Deutschland. Gerade zur Urlaubszeit ist es wichtig diese zu kennen. So kann man das Risiko eines mitunter drastischen Bußgelds umgehen. Vor der Abreise sollte man sich mit den Regeln des Ziellandes unbedingt vertraut machen.

Weiter…

Achtung Cyberkriminelle: Sicher online auch im Urlaub

Auch in den Ferien landen die digitalen Alltagsbegleiter wie Smartphone, Tablet oder Notebook im Gepäck der Reisenden. Das wiederum lockt Online-Kriminelle an, die es auf deren Daten und das Geld abgesehen haben. So erleben Urlauber vor, während und nach der Reise manchmal böse Überraschungen.

Weiter…

Mietwagen im Mai 48,7 % teurer als im Vorjahresmonat

Mietwagen verteuern sich in Deutschland zunehmend. Wie das Statistische Bundesamt jetzt mitteilte, erhöhten sich die Preise für Mietwagen in Deutschland im Mai 2022 gegenüber dem Vorjahresmonat um 48,7 %. Zum Vergleich: Die Verbraucherpreise insgesamt sind im gleichen Zeitraum um 7,9 % gestiegen.

Weiter…

Inflation: Deutsche kürzen ihr Urlaubsbudget

Nach zwei Jahren Corona-Einschränkungen legt die Tourismusbranche große Hoffnungen auf das Jahr 2022. Diese könnten nun durch die hohe Inflation deutlich gemindert werden. In Folge allgemeiner Preissteigerungen wollen drei Viertel der Deutschen bei ihren Urlaubsplänen auf die Bremse treten – etwa indem sie günstiger, kürzer oder gar nicht verreisen.

Weiter…

Mehr als 4x so viele Übernachtungen wie im Vorjahresmonat

Im April 2022 verbuchten die Beherbergungsbetriebe in Deutschland 35,7 Millionen Übernachtungen in- und ausländischer Gäste. Wie das Statistische Bundesamt nach vorläufigen Ergebnissen mitteilt, waren das mehr als viermal so viele (+319,6 %) wie im April 2021, als aufgrund der Corona-Pandemie ein Beherbergungsverbot für privatreisende Gäste galt.

Weiter…

Reise-Apotheke: Sorgenfrei in den Sommerurlaub

Urlaubsreisen werden auch in diesem Jahr wahrscheinlich anders aussehen als in den Zeiten vor der Pandemie. Auf eine Reiseapotheke - inklusive Corona-Schutz – sollte, auch bei Ferien in Deutschland, nicht verzichtet werden, Das gilt besonders für Personen, die regelmäßig Medikamente einnehmen müssen oder besonders schutzbedürftig sind.

Weiter…

Kostenfalle Mietwagen: 10 Tipps gegen Abzocke

Miet-Autos für den Urlaub sind dieses Jahr knapp und teuer. Grund dafür sind unter anderem die verringerten Fahrzeug-Kontingente während der Pandemie, die aufgrund der Lieferengpässe bei den Automobilherstellern jetzt nicht vollständig aufgestockt werden können.

Weiter…

Weitere News:


Alle Angaben ohne Gewähr