Suche
Absenden Suche
KREUZFAHRTEN

Auf hohe See!

Absoluter Comfort auf hoher See. Schöne Schiffe mit reichhaltigem Angebot warten auf Sie. Das beste Angebot finden. Weiter…


WELLNESS

Endlich mal richtig entspannen

Lassen Sie die Seele baumeln und gönnen Sie Ihrem Körper Zeit. Mit diesen Anbietern liegen Sie genau richtig. Weiter…


LASTMINUTE

Endlich Urlaub

Der Sommer naht, die Wärme ruft. Buchen Sie jetzt schon Ihren nächsten Urlaub! Weiter…


WERBUNG

REISE JOURNAL

REISE NEWS
 Reise durch Spanien und Portugal: Besondere Ziele der Iberischen Halbinsel
 Tourismus erzeugt 8% der weltweiten CO2-Emmissionen
 Stadt-Land-Fluss-Wandern rund um Regensburg
 Pfingsten: Wo gibt es Stau?
 Mautgebühren in den Alpen: Das kosten Tunnel, Pässe und Autoverladestationen
 Winterurlaub 2018/19: DER Touristik senkt Preise für Fernreisen
 Spanien auf besondere Weise genießen - wie ein Luxusurlaub richtig Spaß macht
 Günstige Kinderferien: Schöner Urlaub bei wenig Kosten
 Elbphilharmonie präsentiert Saison 2018/2019
 Fußball-WM 2018 in Russland: 11 Tipps für Anreise und Aufenthalt

Seite drucken

Flohmärkte

Trödel- und Flohmärkte in Deutschland


© Robert Babiak / pixelio

Flohmärkte sind stets eine willkommene Abwechslung zum klassischen Einkaufsbummel. In jeder Stadt gibt es mittlerweile große und kleinere Floh- und Trödelmärkte, die mehrmals im Jahr, zumeist in den warmen Monaten, stattfinden und sich großer Beliebtheit erfreuen. smavel.com hat einige der interessantesten Märkte zusammengetragen. Dabei hat sich auch der eine oder andere Geheimtipp eingeschlichen.

In entspannter Atmosphäre an der frischen Luft die Stände entlang bummeln, nach alten Platten stöbern, nach antiken Kunstgegenständen, Möbeln, Spielzeug und Kleidern, nach verborgenen Schätzen suchen und dabei so manches Schnäppchen entdecken – Flohmärkte sind in vielen Städten ein beliebter Treffpunkt geworden.

Als wäre Flohmarkt nicht genug…

Egal ob Jung oder Alt, ob Trödelprofi oder Neuling - fündig werden kann jeder, der mit offenen Augen auf dem Markt unterwegs ist; und so mancher ist schon mit einem gut gefüllten Geldbeutel vom Verkauf seiner Gebrauchtwaren zurückgekommen. Zu Recht sind mittlerweile viele beliebte deutsche Flohmärkte zu regelrechten Events avanciert: Live Musik, Kinderprogramm und spezielle Trödelecken für Modellbau oder Kunst sind nur einige der Attraktionen, die die „kleinen“ Märkte zu bieten haben. Auch charmante Variationen des Flohmarkt-Themas, wie beispielsweise Nachtflohmärkte oder Erlebnisflohmärkte, sind mittlerweile weit verbreitet. Sie sehen: Die Veranstalter sind äußerst kreativ.

Tradition wird groß geschrieben

Professionelle Händler mischen sich dabei gern unter die Laien – sofern dies gestattet ist, denn viele Trödelmärkte sind streng, was ihre Teilnahme- und Standbedingungen angeht. Eigentlich sind Neuwaren hier verpönt und widersprechen der Tradition, die bei vielen Flohmärkten groß geschrieben wird.

Übrigens: Wussten Sie, dass der Begriff „Flohmarkt“ aus dem Mittelalter stammt? Fürsten verschenkten damals gern ihre abgetragenen Kleidungsstücke an das Volk. Dort wurde mit den gebrauchten Waren gehandelt – und so mancher Floh wechselte auf diese Weise seinen Besitzer.

Ob auf den alten Kleidern der von smavel präsentierten Trödelmärkte Flöhe zu finden sind, ist zu bezweifeln. Garantiert ist für diese in ganz Deutschland beheimateten Märkte jedoch jede Menge Trödelspaß und ganz besondere Atmosphäre.

Besondere Trödel- und Flohmärkte in Deutschland:

 Berlin: Trödelmarkt an der Straße des 17. Juni

 Berlin: Flohmarkt neben dem Mauerpark

 Bonn: Rheinauenflohmarkt

 Dresden: Elbemarkt

 Düsseldorf: Trödelmarkt am Aachener Platz

 Frankfurt a. M.: Flohmarkt am Schaumainkai

 Hagenburg: Trödelmarkt

 Hamburg: Antik- und Flohmarkt auf Kampnagel

 Hannover: Altstadt-Flohmarkt am Hohen Ufer

 Konstanz: Grenzüberschreitender Flohmarkt

 München: Nachtflohmarkt

 Münster: Flohmarkt auf der Promenade

 Nürnberg: Trempelmarkt

 Tostedt: Töster Markt

 Wuppertal: Flohmarkt unter der Schwebebahn



Alle Angaben ohne Gewähr