Suche
Absenden Suche
Seite drucken

Skigebiete

Kanada: Whistler Blackcomb


© schnee skigebiet whistler-blackcomb

Lage/Skipass:

Whistler liegt etwa 100 Kilometer nördlich von Vancouver an der Westküste Kanadas im Bundesstaat British Columbia. Die Stadt und der gleichnamige Berg haben ihren Namen von den frühen Siedlern in der Gegend erhalten, der sich auf das Pfeifen (Whistle) der heimischen Murmeltiere bezieht. Zusammen mit dem nahen Blackcomb Peak bietet das Wintersportgebiet Whistler Blackcomb über den Peak-2-Peak Skipass Zugang zu etwa 200 Abfahrten aller Schwierigkeitsgrade.

 

Skigebiet:

Whistler Blackcomb gilt als extrem schneesicher, im Schnitt fallen in den Wintermonaten über zehn Meter Neuschnee. Der Gipfel des Blackcomb Gletschers erlaubt zudem Skifahren im Sommer. Beide Gipfel von Whistler Blackcomb sind über einen 4,4 km langen Lift miteinander verbunden, die Fahrt dauert etwa 11 Minuten. Da die alpinen Ski-Wettbewerbe der Olympischen Winterspiele 2010 in der Region ausgetragen werden, sind Infrastruktur und Pisten in einem sehr guten Zustand. Das Skigebiet wurde von Fachmedien schon mehrfach zu einem der besten in Nordamerika gewählt.

 

Preisniveau/Zielgruppe:

Das Preisniveau in Whistler Blackcomb ist gehoben. Interessant ist das Wintersportgebiet trotzdem vor allem für Familien: Kinder bis 12 Jahren erhalten Unterkunft, Skipass, Skiverleih und Flughafen-Transfer kostenlos. Zudem werden Familienzonen und Spielbereiche für Kinder auf den Bergen, beispielsweise Castle Tree Fort, und eine große Rodelbahn mit acht verschiedenen Abfahrten geboten. Die Stadt Whistler ist Autofrei, ein Spaß für die ganze Familie die Fahrt in einem der Pferdeschlitten.

 

Après-Ski/Events:

Whistler Blackcomb bietet ein umfangreiches Netz an Geschäften, Bars, Restaurants und natürlich auch Discos und Après-Ski Kneipen. Verschiedene Wellness-Oasen und ein Kino runden das Angebot ab. Wer auch neben der Piste Action sucht, dem bietet das Wintersportgebiet zusätzlich Heliskiing, Snowmobiling, Ziptrekking und Bungee-Jumping.

Kanada: Whistler Blackcomb
Höhe des Skigebietes:670 - 2.300 m
präparierte Pisten:
blau/rot/schwarz
230 Gesamtlänge
65/103/62 km
Loipen:k. A.
Anzahl der Lifte: 38
Skipass-Preise:
Erwachsene Hauptsaison
Erwachsene Nebensaison
Kinder unter 12 Jahren
Tageskarte [Preis pro Pistenkilometer]
58.00 [0.29] Euro
27.80 [0.14] Euro
kostenlos
Schneesicherheit: November bis Juni
Ski-Saison:November bis Juni
Extras: Snowpark, Rodelbahn, Heliskiing, Freeriding
Webseite:www.whistlerblackcomb.com
weiter Deutschland: Garmisch-Partenkirchen/Zugspitzgebiet weiter Tschechien: Spindlermühle
weiter Deutschland: Skihalle Neuss weiter Norwegen: Hemsedal
weiter Österreich: Arlberg - (St. Anton, St. Christoph, Stuben) weiter Norwegen: Tyrsil
weiter Österreich: Hochkönig weiter Spanien: Sierra Nevada
weiter Österreich: Schladming-Dachstein  
weiter Österreich/Schweiz: Ischgl/Samnaun
weiter Schweiz: Arosa weiter Kanada: Lake Louise
weiter Schweiz: Gstaad und Saanenland weiter Kanada: Whistler Blackcomb 
weiter Schweiz: Saas-Fee weiter USA: Alta/Snowbird 
weiter Schweiz/Italien: Zermatt weiter USA: Aspen
weiter Italien: Cortina d' Ampezzo weiter Chile: Portillo
weiter Frankreich und Schweiz: Portes du Soleil weiter Japan: Mt. Naeba
weiter Frankreich: Espace Killy
weiter Frankreich: Val Thorens
weiter Frankreich: Les Deux Alpes

  weiter Finden Sie die passenden Anbieter für Ihre Wintersport-Reise


Alle Angaben ohne Gewähr