Suche
Absenden Suche
Seite drucken

Skigebiete

USA: Aspen


© skigebiet schnee aspen snowboard

Lage/Skipass:

Etwa 170 km südwestlich von Denver im US-Bundesstaat Colorado liegt die alte Silberbergbau-Stadt Aspen am Roaring Fork River. Das Skigebiet Aspen Snowmass erlaubt mit einem Skipass Zugang zu Abfahrten von vier verschiedenen Gipfeln, was zusammen ein Pistennetz von über 500 km ergibt. Der zwischen Aspen und Snowmass Village gelegene Flughafen wird regelmäßig von Denver aus angeflogen, die Distanz zwischen den beiden Kleinstädten beträgt knapp 14 Kilometer.

 

Skigebiet:

Das Skigebiet liegt in einem Teilgebirge der Rocky Mountains, wobei Snowmass den steilsten Hang der USA bietet, der über 1.343 m fast senkrecht abfällt. Der Berg Buttermilk richtet sich dagegen eher an Familien und Jugendliche. Neben Pisten für Anfänger findet sich hier auch ein perfekter Snowpark mit der 6,7 Meter hohen Olympia Superpipe. Nicht von ungefähr werden Jahr 2012 die ESPN Winter X Games in Buttermilk ausgetragen. Die Aspen Highlands sind dagegen mit freien Schneefeldern, Treeskiing und Rinnen mit 45 Grad Steigung ein Highlight für Tiefschneefreunde.

 

Preisniveau/Zielgruppe:

Das mondäne Aspen gilt als eine der reichsten Städte der USA. Entsprechend hoch ist auch das Preisniveau, was Aspen zu einem beliebten Laufsteg der High Society macht. Bei Familien mit Kindern punktet besonders Snowmass mit der Erlebniswelt Treehouse Kids’ Adventure Center auf mehr als 2.000 Quadratmetern Fläche. Im inneren finden sich Spielflächen in nachgebauten Mini-Bergwelten und sechs interaktive Räume zu unterschiedlichen Naturthemen. Für Kleinkinder werden zudem eigene Spielbereiche und Skikurse geboten, der Skipass ist bis zum Alter von sechs Jahren kostenlos.

 

Après-Ski/Events:

Ähnlich wie in anderen kombinierten Skigebieten werden verschiedene Kundenschichten angesprochen. In Fall der Gastronomie setzt Snowmass Village mit Sam’s Smokehouse direkt am Berg und Sneaky’s Tavern auf rustikale Küche und Gemütlichkeit, während Aspen Mountain das Après-Ski-Zentrum der Schönen und Reichen ist. Der Après-Ski-Tempel in Snowmass ist das Liquid Ski. Auf kulturbewusste Urlauber warten Museum, Ballett, Opernhaus und verschiedene Konzerte.

USA: Aspen
Höhe des Skigebietes:2.500 - 3.800 m
präparierte Pisten:
blau/rot/schwarz
509 km Gesamtlänge
k. A.
Loipen:k. A.
Anzahl der Lifte: 43
Skipass-Preise:
Erwachsene Hauptsaison
Erwachsene Nebensaison
Kinder Hauptsaison
Kinder Nebensaison
Tageskarte [Preis pro Pistenkilometer]
61.25 [0.12] (4 Tage Minimum)
61.25 [0.12] (4 Tage Minimum)
38.00 [0.08] (4 Tage Minimum)
38.00 [0.08] (4 Tage Minimum)
Schneesicherheit: November bis April
Ski-Saison:26.11.2009 - 11.04.2010
Extras: Snowpark, Freeriding
Webseite:www.aspensnowmass.com
weiter Deutschland: Garmisch-Partenkirchen/Zugspitzgebiet weiter Tschechien: Spindlermühle
weiter Deutschland: Skihalle Neuss weiter Norwegen: Hemsedal
weiter Österreich: Arlberg - (St. Anton, St. Christoph, Stuben) weiter Norwegen: Tyrsil
weiter Österreich: Hochkönig weiter Spanien: Sierra Nevada
weiter Österreich: Schladming-Dachstein  
weiter Österreich/Schweiz: Ischgl/Samnaun
weiter Schweiz: Arosa weiter Kanada: Lake Louise
weiter Schweiz: Gstaad und Saanenland weiter Kanada: Whistler Blackcomb 
weiter Schweiz: Saas-Fee weiter USA: Alta/Snowbird 
weiter Schweiz/Italien: Zermatt weiter USA: Aspen
weiter Italien: Cortina d' Ampezzo weiter Chile: Portillo
weiter Frankreich und Schweiz: Portes du Soleil weiter Japan: Mt. Naeba
weiter Frankreich: Espace Killy
weiter Frankreich: Val Thorens
weiter Frankreich: Les Deux Alpes

  weiter Finden Sie die passenden Anbieter für Ihre Wintersport-Reise


Alle Angaben ohne Gewähr