Suche
Absenden Suche
Seite drucken

Skigebiete

Österreich/Schweiz: Ischgl/Samnaun


© ischgl-samnaun skigebiet schnee

Lage/Skipass:

Ischgl liegt in der Gebirgsregion Silvretta in den Ostalpen Österreichs und gehört zum Bundesland Tirol im Dreiländereck zur Schweiz und Italien. Verbunden ist Ischgl auf Schweizer Seite mit dem Zollausschlussgebiet Samnaun. Das kombinierte Skigebiet Silvretta Arena umfasst ein Pistennetz von 223 km. Der erweiterte Pass Silvretta Arena ist gültig für 67 Anlagen und erlaubt zusätzlich den Zugang zu den Gebieten Galtür, Kappl und See.

 

Skigebiet:

Das Skigebiet in der Region Ischgl Samnaun wird regelmäßig als eines der besten in Europa ausgezeichnet. Dies liegt zum Teil an der sehr schneesicheren Lage des Gebiets, wobei gute Pistenbedingungen auch bei schwächeren Schneefällen mit modernen Beschneiungsanlagen abgesichert werden. Ebenso modern sind die Liftanlagen, die pro Stunde mehr als 78.000 Menschen transportieren können. Die Pisten sprechen mit teils hohen Geschwindigkeiten, große Kurvenradien und breiten Steilhängen eher erfahrene Wintersportler an. Snowparks sind ebenfalls vorhanden.

 

Preisniveau/Zielgruppe:

Ischgl platziert sich zwar als Partyhochburg im Massentourismus, will sich aber auch mit einem gehobenen Preisniveau vom Ballermann-Image lösen. Zwar bietet Ischgl auch Angebote für Familienurlauber, mit „Single-Party-Ferien“ wird mehrheitlich aber ein dazu sehr gegensätzliches Publikum angesprochen. Baggern und Flirten wird propagiert und findet im Skilift bis ins zurück ins Tal bei praktisch jeder Gelegenheit statt.

 

Après-Ski/Events:

Für sein Nachtleben ist Ischgl berühmt und wird daher auch gerne das „Ibiza der Alpen“ genannt. Flirten, Baggern und zu Live-Auftritten der Szenestars feiern, stehen in Ischgl an erster Stelle. Allein 12 Discos buhlen im Nachtleben um die partyhungrigen Gäste, darunter eine Filiale der berühmten Kette Pacha. Hinzu kommen etliche Pubs und Bars. Sportlich abrunden lässt sich die Dauerparty beim Lang- und Eislaufen, Rodeln, Winterwandern, Pferdeschlittenfahrten oder geführten Bergtouren und verschiedenen Hallensportarten.

Österreich/Schweiz: Ischgl/Samnaun
Höhe des Skigebietes:1.400 – 2.900 m
präparierte Pisten:
blau/rot/schwarz
223 km Gesamtlänge
48/148/27 km
Loipen:45 km
Anzahl der Lifte: 35
Skipass-Preise:
Erwachsene (Hauptsaison)
Erwachsene (Nebensaison)
Kinder (Hauptsaison)
Kinder (Nebensaison)
Tageskarte [Preis pro Pistenkilometer]
43.50 [0.16] Euro
43.50 [0.16] Euro
25.00 [0.11] Euro
25.00 [0.11] Euro
Schneesicherheit: Anfang Dezember – Ende April
Ski-Saison:27.11.2009 - 02.05.2010
Extras: Snowpark, Rodelbahn
Webseite:www.ischgl.com
weiter Deutschland: Garmisch-Partenkirchen/Zugspitzgebiet weiter Tschechien: Spindlermühle
weiter Deutschland: Skihalle Neuss weiter Norwegen: Hemsedal
weiter Österreich: Arlberg - (St. Anton, St. Christoph, Stuben) weiter Norwegen: Tyrsil
weiter Österreich: Hochkönig weiter Spanien: Sierra Nevada
weiter Österreich: Schladming-Dachstein  
weiter Österreich/Schweiz: Ischgl/Samnaun
weiter Schweiz: Arosa weiter Kanada: Lake Louise
weiter Schweiz: Gstaad und Saanenland weiter Kanada: Whistler Blackcomb 
weiter Schweiz: Saas-Fee weiter USA: Alta/Snowbird 
weiter Schweiz/Italien: Zermatt weiter USA: Aspen
weiter Italien: Cortina d' Ampezzo weiter Chile: Portillo
weiter Frankreich und Schweiz: Portes du Soleil weiter Japan: Mt. Naeba
weiter Frankreich: Espace Killy
weiter Frankreich: Val Thorens
weiter Frankreich: Les Deux Alpes

  weiter Finden Sie die passenden Anbieter für Ihre Wintersport-Reise


Alle Angaben ohne Gewähr