Suche
Absenden Suche
Seite drucken

Newsarchiv

Fahrsicherheitstraining für Wintersportler

Zum Auftakt der Ski-Saison bietet der Deutsche Skilehrerverband (DSLV) über seine 250 angeschlossenen Profi-Schulen einen Fahrsicherheits-Check an. Ski- und Snowboardfahrer können sich dabei in den Bereichen „Spur und Tempo“, „Balance und Technik“ sowie „Material und Taktik“ fit für den Winter machen.

In jedem Trainingsteil sollen die Wintersportler ihren Ski oder das Snowboard von einer ungewohnten Seite kennenlernen und Techniken an die Hand bekommen, die sie beim persönlichen Tag in den Bergen verfeinern können. Beim „Spur- und Tempocheck“ wird beispielsweise das intuitiv richtige Manöver auf stark frequentierten Pisten trainiert.

Die Kategorien Material und Taktik zeigen hingegen wie mit einem Wechsel vom alten Ski oder Snowboard auf neues Material ein ganz neues Fahrgefühl aufkommen kann. Oder man lernt, zu welcher Tageszeit, welcher Hang am besten zu befahren ist. Teilnehmende Ski- und Snowboardschulen finden sich unter der Adresse www.skilehrerverband.de.

Pistenkilometer & Preise: Die schönsten Skigebiete im Überblick


Weitere News:


Alle Angaben ohne Gewähr