Suche
Absenden Suche
Seite drucken

Skigebiete

Japan: Mt. Naeba

Lage:

Große Skigebiete findet man nicht nur in Europa und in den USA, auch der ferne Osten hat in Sachen Wintersport einiges zu bieten: Eines der bekannten Skigebiete Asiens liegt rund um den Mount Naeba im japanischen Honshu, etwa 200 km von Tokio entfernt. Der Skipass gilt für insgesamt 78 km Pisten.

 

 

Skigebiet:

Das japanische Skigebiet ist sehr schneesicher. Aufgrund der hohen Lage schwanken die Temperaturen zwischen -10 und -2°C. Skifahrer sollten daher wärmere Kleidung als bei einem Skiurlaub innerhalb Europas mitnehmen. Die Lifte im Skigebiet sind hochmodern und die Infrastruktur ist gut. Das Verhältnis zwischen blauen, roten und schwarzen Pisten ist sehr ausgeglichen, daher eignet sich das Skigebiet sowohl für Anfänger als auch für fortgeschrittene Skifahrer. Snowboarder können sich im großen Funpark von Naeba austoben.

 

Preisniveau/Zielgruppe:

Das Preisniveau am Mt. Naeba liegt über dem der meisten europäischen Skigebiete. Vor allem Familien und junge Leute zieht es in das immer gut besuchte Skigebiet und viele japanische Flitterwöchner verbringen dort ihre Hochzeitsreise. Die meisten Feriengäste wohnen im riesigen Hotelkomplex des Naeba Prince Hotels, das in direkter Pistennähe unterhalb der Sechsergondelbahn liegt.

 

Après-Ski/Events:

Die Karaoke-Bars am Mt. Naeba geben dem Après-Ski-Angebot eine landestypische Einfärbung. Mit den Skipartys in Österreich oder der Schweiz ist das relativ überschaubare Angebot jedoch nicht vergleichbar. Die Restaurants im Ort bieten hauptsächlich japanisches, teilweise aber auch italienisches Essen an

Japan: Mt. Naeba
Höhe des Skigebietes:750 - 1.831 m
präparierte Pisten:
blau/rot/schwarz
78 km Gesamtlänge
38/24/16
Loipen:k. A.
Anzahl der Lifte: 50
Skipass-Preise:
Erwachsene Hauptsaison
Erwachsene Nebensaison
Kinder Hauptsaison
Kinder Nebensaison
Tageskarte [Preis pro Pistenkilometer]
42.00 [0.54] Euro
34.00 [0.44] Euro
21.00 [0.27] Euro
17.00 [0.22] Euro
Schneesicherheit: Ende November - Anfang Mai (teilweise Schneekanonen)
Ski-Saison:Mitte November - Anfang Mai
Extras: Funparks für Snowboarder, Nachtskifahren
Webseite:bei princehotels.co.jp
weiter Deutschland: Garmisch-Partenkirchen/Zugspitzgebiet weiter Tschechien: Spindlermühle
weiter Deutschland: Skihalle Neuss weiter Norwegen: Hemsedal
weiter Österreich: Arlberg - (St. Anton, St. Christoph, Stuben) weiter Norwegen: Tyrsil
weiter Österreich: Hochkönig weiter Spanien: Sierra Nevada
weiter Österreich: Schladming-Dachstein  
weiter Österreich/Schweiz: Ischgl/Samnaun
weiter Schweiz: Arosa weiter Kanada: Lake Louise
weiter Schweiz: Gstaad und Saanenland weiter Kanada: Whistler Blackcomb 
weiter Schweiz: Saas-Fee weiter USA: Alta/Snowbird 
weiter Schweiz/Italien: Zermatt weiter USA: Aspen
weiter Italien: Cortina d' Ampezzo weiter Chile: Portillo
weiter Frankreich und Schweiz: Portes du Soleil weiter Japan: Mt. Naeba
weiter Frankreich: Espace Killy
weiter Frankreich: Val Thorens
weiter Frankreich: Les Deux Alpes

  weiter Finden Sie die passenden Anbieter für Ihre Wintersport-Reise


Alle Angaben ohne Gewähr