Suche
Absenden Suche
Seite drucken

News

Jeder 10. Deutsche würde FKK-Wanderungen machen


© Pixabay/giovannibaldoni

FKK-Urlaub ist in Deutschland schon länger ein Thema, aber auch Nackt-Wanderungen scheinen bei deutschen Urlaubern auf Interesse zu stoßen: Gut jeder Zehnte (10,7 Prozent) wäre bereit, Freikörperkultur und Wanderurlaub miteinander zu verbinden, wie jetzt eine aktuelle repräsentative Umfrage zeigte.

Dabei findet die Idee vom unbekleideten Wandern bei Männern (16,2 Prozent) eher Anklang als bei Frauen (5,2 Prozent). In den neuen Bundesländern wären die Befragten in Brandenburg (22,1 Prozent) und Thüringen (17,6 Prozent) am ehesten für den freizügigen FKK Urlaub zu begeistern, im Westen die Menschen aus Schleswig-Holstein (16,5 Prozent) und Hamburg (16,1 Prozent).

Das Marktforschungsinstitut Insa-Consulere hatte im Auftrag von Dertour bevölkerungsrepräsentativ 2.052 Personen zum Thema Wandern befragt.


Weitere News:

MS Europa: Neue Routen für 2021/2022

Neun Premierenhäfen und viele Highlight-Routen stehen im neuen Programm der MS Europa, so z.B. im Rahmen des Konzepts "In vier Etappen um die Welt", bei dem die Gäste etappenweise oder…  Weiter…

Mecklenburg-Vorpommern: 200 neue WLAN-Hotspots

Der Ausbau von mehr als 200 WLAN-Hotspots in Tourismusregionen des Binnenlandes von MV startet. Es sollen insbesondere Standorte berücksichtigt werden, die von touristischer Bedeutung sind wie z.B. Städte im Binnenland,…  Weiter…



Alle Angaben ohne Gewähr