Suche
Absenden Suche
Seite drucken

Newsarchiv

Anfänger-Skikurse im Sauerland und Harz

Wenig Zeit und eine lange Anreise in die Alpen sind oft der Grund dafür, dass viele Menschen das Skifahren nicht lernen oder ihr Können nicht verbessern. Daher bietet Frosch Sportreisen von Januar bis März eine preiswerte Alternative: Im Sauerland und im Harz bekommen Anfänger und Wiedereinsteiger in speziellen Kursen einen unkomplizierten Einstieg in das Skifahren.

An zwei aufeinanderfolgenden Tagen wird das Skifahren in Kleingruppen Schritt für Schritt geübt, wodurch eine besonders intensive Betreuung durch den zertifizierten Skilehrer möglich ist. „Perfekt gepflegte Pisten und hochmoderne Liftanlagen machen das Skiliftkarussell Winterberg im Sauerland zum idealen Skigebiet für Einsteiger. Auch in Braunlage im Harz finden wir beste Voraussetzungen. Wir haben die Kurse bewusst auf Werktage gelegt, da die Pisten unter der Woche nicht annähernd so voll sind wie am Wochenende und sich die ersten Schwünge im Schnee dann am besten üben lassen“, erklärt Thomas Kolm von Frosch Sportreisen.

Die Übernachtung erfolgt in einem zentral gelegenen Hotel, nur wenige Meter vom Stadtzentrum entfernt. „Am Montagabend steht ein gemeinsames Abendessen auf dem Programm, z.B. in einer Pizzeria und am Dienstag geht es nach dem Skifahren, je nach Lust und Laune, zum Après Ski“, so Kolm.

Der Kurs ist ab 169 Euro, inklusive Übernachtung und Skipass, unter www.frosch-sportreisen.de buchbar. Ähnliche Angebote bietet Frosch auch für Snowboard-Interessierte.


Weitere News:

Urlaubsreisen 2020: deutsche wollen abwarten und planen

Der Reiseoptimismus der Deutschen lässt sich nicht unterkriegen: Immerhin jeder Zehnte plant, in diesem Jahr noch zu verreisen. Das Virus trifft viele Branchen hart, so auch die Tourismusindustrie. Viele Reisen…  Weiter…



Alle Angaben ohne Gewähr