Suche
Absenden Suche
Seite drucken

News

Flughafen München: Neue Langstreckenflüge im Sommer


© Flughafen München GmbH

Mit dem gerade in Kraft getretenen neuen Sommerflugplan werden am Münchner Flughafen eine Reihe von zusätzlichen Langstreckenverbindungen angeboten. Insgesamt haben 83 Fluggesellschaften in den 30 Wochen der Sommerflugplan-Periode über 250.000 Flüge zu 219 Zielen in 66 Ländern angemeldet. Der Sommerflugplan endet am Samstag, den 26. Oktober 2019.

Alleine Lufthansa steigert ihr Langstreckenangebot ab München um 21 wöchentliche Abflüge. Dabei profitieren die Passagiere unter anderem vom verstärkten Engagement auf den Strecken nach Asien: So fliegt Eurowings im Auftrag der Lufthansa ab 3. Juni täglich von München in die thailändische Hauptstadt Bangkok.

Flug ausgefallen oder verspätet: Welche Entschädigung?

Osaka, die drittgrößte Stadt Japans, wird von der Lufthansa ab dem 31. März täglich mit einem Airbus A350 angeflogen. Zudem erhöht die Kranichlinie die Zahl ihrer Flüge nach Seoul um eine wöchentliche Frequenz. Die koreanische Hauptstadt wird damit in der Sommerflugplanperiode täglich bedient. Das Angebot der Lufthansa nach Singapur wird ebenfalls aufgestockt - die Flüge werden ab dem 3. Juni täglich stattfinden.

Mehr USA-Flüge ab München

Neuigkeiten gibt es auch beim Nordamerika-Verkehr ab MUC: So bietet American Airlines mit Dallas ein neues Ziel in den USA an. Die texanische Metropole wird ab dem 7. Juni täglich mit einer Boeing 787 bedient. Überdies nimmt American Airlines mit Beginn des Sommerflugplans Charlotte in North Carolina mit einer täglichen Verbindung in ihr Programm. Philadelphia in Pennsylvania wird dagegen von München aus nicht mehr angeflogen.

Lufthansa erhöht die Zahl ihrer Flüge nach Chicago um gleich vier wöchentliche Verbindungen - nunmehr geht es zwei Mal täglich vom Flughafen München zu der Millionenstadt am Lake Michigan in Illinois. Auch Südamerika können Passagiere auf direktem Weg erreichen - die kolumbianische Fluggesellschaft Avianca fliegt mit einer Boeing 787 fünf Mal in der Woche nach Bogotá und bietet von dort eine Fülle weiterer Ziele an.


Weitere News:

Unfall mit dem Mietwagen – was tun?

Wer mit seinem Mietauto im Ausland unterwegs ist und dort einen Unfall hat weiß häufig nicht, wie er sich konkret verhalten soll. Ganz wichtig: Bei einem Unfall mit mehreren Parteien…  Weiter…

Fluggesellschaften lehnen jede 2. Entschädigung zu Unrecht ab

Flugverspätungen und -ausfälle können zu Entschädigungen in Höhe von bis zu 600 Euro pro Person berechtigen. Doch viele Airlines lehnen die Entschädigungsforderungen ihrer Kunden regelmäßig zu Unrecht ab. 15 der…  Weiter…

Nur Fliegen ist schöner – Geheimtipps für Andalusien

Der Sommer steht vor der Tür und immer mehr Urlauber entscheiden sich für Spaniens Süden. Dies hat natürlich viele Gründe: Zum einen ist die Flugzeit sehr kurz und zum anderen…  Weiter…



Alle Angaben ohne Gewähr