Suche
Absenden Suche
Seite drucken

News

Die billigsten Flüge gibt es bei Buchung 1,5 Monate im Voraus


© wolterfoto

Mit bis zu 43 Prozent Ersparnis können deutsche Reisende im Durchschnitt rechnen, wenn sie ihren Urlaub in Europa 46 Tage im Voraus buchen. Das ergibt die jährliche Flugstudie der Reisesuchmaschine momondo, die auf der Analyse von über 100 Millionen weltweiten Flugsuchen basiert. Die Auswertung verrät zudem den besten Wochentag sowie die optimale Uhrzeit für einen möglichst günstigen Urlaub.

Bei der Buchung von Flügen ab Deutschland zu Zielen innerhalb Europas sollten Reisende nicht bis zur letzten Minute warten, da etwa eineinhalb Monate vor dem Abflugdatum die günstigsten Preise zur Verfügung stehen. Buchen Urlauber 46 Tage vor Abflug, ist so eine Ersparnis von bis zu 43 Prozent möglich.

33 Spartipps zum Reisen - so kommen Sie günstig in den Urlaub

Für diejenigen, die eine Reise zu Zielen außerhalb Europas planen, lohnt es sich sogar noch weiter im Voraus zu buchen: Laut der Studie gibt es in dem Fall 139 Tage vor Reiseantritt die günstigsten Durchschnittspreise – hier zahlt man bis zu 28 Prozent weniger.

Europa-Flüge dienstags am günstigsten

Die Buchung zum richtigen Zeitpunkt ist jedoch nicht die einzige Möglichkeit, zu sparen – es kommt auch auf den richtigen Abreisetag an: So sind beispielsweise Flüge ab Deutschland zu europäischen Zielen dienstags am günstigsten. An diesem Tag kosten sie durchschnittlich 20 Prozent weniger, wohingegen es am Samstag am teuersten ist. Auf dem Weg zu weiter entfernten Zielen können die Deutschen dagegen durchschnittlich bis zu 7 Prozent sparen, wenn sie an einem Mittwoch abheben: Dann kostet ein Ticket im Durchschnitt 553 Euro, während man an einem Samstag mit einem Preis von 594 Euro rechnen muss.

Wann ist die billigste Flugzeit?

Ebenso ausschlaggebend für den Flugpreis ist die Tageszeit des Abflugs. Wenn man zwischen 12 und 14 Uhr von Deutschland aus zu Zielen in Europa reist, muss man im Durchschnitt 7 Prozent weniger bezahlen als bei der Abreise am Nachmittag (14 bis 18 Uhr). Für Langstreckenflüge gilt jedoch das Gegenteil: Flüge am Morgen sind hier mit durchschnittlich 537 Euro am günstigsten, während man am Nachmittag durchschnittlich 589 Euro für das Ticket einplanen muss.

Vier Reisetipps für die Buchung von Flügen zu europäischen Zielen:

● 46 Tage im Voraus buchen, um die günstigsten Tickets für Europa zu erhalten – so lassen sich durchschnittlich bis zu 43 Prozent sparen.
● Tickets für europäische Destinationen sind in der Regel am teuersten, wenn sie am Tag der Abreise gebucht werden.
● Dienstag ist in der Regel der günstigste Tag, um innerhalb Europas zu fliegen, während Samstag normalerweise der teuerste Tag der Woche ist.
● Für europäische Reisen bieten die Abflüge am Mittag in der Regel die günstigsten Tarife, während der Nachmittag teurer ist.

Vier Reisetipps für die Buchung von Flügen zu weltweiten Zielen:

● 139 Tage im Voraus buchen, um die günstigsten Tickets zu den weltweiten Zielen zu erhalten – so lassen sich können durchschnittlich 28 Prozent sparen.
● Tickets zu weltweiten Zielen sind in der Regel am teuersten, wenn sie am Abreisetag gebucht werden.
● Mittwoch ist der günstigste Tag für Flüge zu weltweiten Zielen, während Samstag am teuersten ist.
● Abflüge am Morgen bieten in der Regel die günstigsten Tarife, nachmittags ist der Flug dagegen teurer.

Die Analyse basiert auf allen Flugsuchanfragen, die auf momondo.de zwischen dem 01.12.2017 - 24.09.2018 für Reisen im Jahr 2018 getätigt wurden. Die Preise können sich ändern und die Angebote sind möglicherweise nicht mehr verfügbar. Einsparungen sind nicht garantiert. Tageszeiten, die in der Analyse berücksichtigt werden: morgens (04.00 - 12.00 Uhr), mittags (12.00 - 14.00 Uhr), nachmittags (14.00 - 18.00 Uhr) und abends (18.00 - 16.00 Uhr).


Weitere News:

Neuer Frosch Sportclub in Gstaad

Glanz, Glamour & Gelassenheit - Gstaad gehört zu den feinsten Wintersportregionen in der Schweiz. Im mit vier Teilskigebieten größten und bestbewertetsten Skigebiet der Schweiz eröffnet Frosch Sportreisen im Dezember 2018…  Weiter…

Fernflüge - Wer Sitzplätze reserviert, zahlt drauf

Die Billigflieger haben es vorgemacht, nun ziehen immer mehr renommierte Fluggesellschaften nach: Kunden, die ihren Sitzplatz bei der Buchung online reservieren wollen, werden dafür kräftig zur Kasse gebeten. Inzwischen ist…  Weiter…

Kultur pur: 50 Eventreisen bei Studiosus

Plácido Domingo im Oman, Trüffel in der Provence oder Chinesisches Neujahr in Hongkong: Der Reiseanbieter präsentiert jetzt mehr als 50 Kulturtrips weltweit. Darunter finden sich zahlreiche frühlingshafte Flora- und Fauna-Reisen,…  Weiter…



Alle Angaben ohne Gewähr