Suche
Absenden Suche
Seite drucken

News

So viel Geld lassen die Deutschen im Sommerurlaub


© wolterfoto

Flüge buchen, im schicken Hotel schlafen, lecker Essen gehen und zahlreiche Kleinigkeiten nebenher: Dann kommt schnell so Einiges zusammen und das Reisen kann mitunter zum teuren Spaß werden. Für ihren Sommerurlaub geben die Deutschen 2018 laut einer Umfrage durchschnittlich 1.076 Euro aus.

Das zeigt eine aktuelle forsa-Umfrage im Auftrag des Direktversicherers CosmosDirekt in Deutschland. Befragte älter als 60 Jahre lassen sogar 1.338 Euro pro Kopf für ihre Erholung springen.

33 Spartipps zum Reisen - so kommen Sie günstig in den Urlaub

"Je teurer der Urlaub und je weiter weg das Reiseziel, umso wichtiger ist es, sich Gedanken um die passende Absicherung zu machen", rät Sebastian Dietze, Versicherungsexperte von CosmosDirekt. "Muss man wegen einer Krankheit oder eines Notfalls in der Familie den Urlaub stornieren oder ihn unterwegs abbrechen, kommt die Reiserücktritt- und Abbruchversicherung für die Kosten auf."


Weitere News:

Exklusive Sportreise: Berg-Action mit Leidenschaft

Gemeinsam mit Ultratrail-Läuferin und Personal Trainerin Anne-Marie Flammersfeld bringt der Münsteraner Reiseveranstalter Frosch Sportreisen seinen Gästen vor dem Panorama des Wilden Kaisers die Faszination des alpinen Trailrunnings näher. Das Runnig-Camp…  Weiter…

Mit dem Auto in Urlaub: Alles zu Fahrweise, Strafen, Unfall

Zahlreiche Deutsche sind mit dem Pkw in die Ferien gestartet. Aber wissen Sie wirklich alles, was Sie wissen sollten? Das Überschreiten der Höchstgeschwindigkeit um 20 km/h kostet in Italien rund…  Weiter…

Jeder Zweite verschickt Urlaubsgrüße via WhatsApp & Co.

Messenger am Meer, Anruf von der Alm oder Tweet vom Promenadendeck: Ihre Grüße verschickt die große Mehrheit der deutschen Urlauber digital. Acht von zehn Reisende (78 Prozent) grüßen die Daheimgebliebenen…  Weiter…



Alle Angaben ohne Gewähr