Suche
Absenden Suche
Seite drucken

Newsarchiv

Ältere Menschen: Neue Broschüre „Bequem reisen in der Schweiz“

Mächtige Berge, tiefgrüne Wälder, rauschende Wasserfälle und kultivierte Städte - die Schweiz ist ein Paradies für Naturliebhaber, aber auch für Städtereisende. Auch Genießer haben das Land der Eidgenossen für sich entdeckt. Eine neue Broschüre der Deutschen Seniorenliga zeigt, wie man komfortabel die Schweiz bereisen kann - ob mit Auto, Bus oder mit der Bahn.

Der eine macht Sommerurlaub an den wunderschönen Seen, der andere reist mit so berühmten Zügen wie dem Glacier Express oder der GoldenPass Line durch das Wallis oder Berner Oberland. Kulturbeflissene lieben die Romantik der Schweizer Städte, die wie Zürich oder Luzern zumeist an einem See liegen: Urbanität trifft hier auf ländliche Idylle.

Im Herzen Europas gelegen ist die Schweiz mit so bekannten Gipfeln wie dem Matterhorn und dem ewig berüchtigten Eiger das wohl interessanteste Alpenland. Aber nicht nur Wintersportbegeisterte oder Bergsteiger frönen ihren Leidenschaften in angesagten Skigebieten oder auf abenteuerlichen Kletterrouten. Auch Reisende, die es etwas ruhiger angehen lassen, oder auch ältere Menschen genießen die Schweizer Natur und die bequeme Art, dort zu reisen. Denn auch die entlegensten Orte und Täler sind gut erreichbar. Wo die Bahn nicht mehr fährt, bringen einen die weltberühmten Schweizer Bergbahnen in eine beeindruckende Alpenlandschaft.

Das erste EINFACHE Smartphone für Senioren

Bei einer Anreise mit der Bahn beginnt die Erholung schon an der Haustür", rät Erhard Hackler, von der Seniorenliga. Die Schweiz ist mit Deutschland auf der Schiene so gut verbunden wie kein anderes Nachbarland. Derzeit gibt es mehr als 40 Direktverbindungen in jede Richtung. Mit dem Swiss Travel Pass können Bahnen, Busse, Schiffe und Bergbahnen genutzt werden, inklusive vieler Panoramastrecken. Alle Verkehrsmittel sind in einem einzigen Fahrplan zusammengefasst. Zusätzlich gibt es 50 Prozent Rabatt auf die meisten Berg- und Gondelbahnen und freien Eintritt in über 500 Museen. "Die Schweiz ist also in jeder Hinsicht eine Reise wert", so Hackler.

Diesen sowie weitere Tipps und Reiseziele in der Schweiz enthält die kostenlose Broschüre "Bequem reisen in der Schweiz".


Weitere News:

Deutsche bezahlen im Urlaub lieber cash

Bargeld ist bei den Deutschen nach wie vor im Trend – auch und vor allem auf Reisen. Das ergibt eine aktuelle norisbank Umfrage zum Zahlverhalten im Urlaub. Demnach zahlen mehr…  Weiter…

Mit dem Auto nachts in den Urlaub

Keine Hitze, weniger Verkehr, schlafende Kinder – die Vorteile von Nachtfahrten liegen auf der Hand. Nach einer aktuellen Umfrage fahren 45 Prozent der deutschen Autofahrer am liebsten nachts in den…  Weiter…

Studie: Urlaub kein Beziehungskiller

Wer glaubt, ein Urlaub sei zugleich ein Härtetest für jede Beziehung, der liegt falsch. Knapp 40 Prozent der Urlauber geben an, sich nach einem gemeinsamen Urlaub besser oder sogar viel…  Weiter…



Alle Angaben ohne Gewähr