Suche
Absenden Suche
KREUZFAHRTEN

Auf hohe See!

Absoluter Comfort auf hoher See. Schöne Schiffe mit reichhaltigem Angebot warten auf Sie. Das beste Angebot finden. Weiter…


WELLNESS

Endlich mal richtig entspannen

Lassen Sie die Seele baumeln und gönnen Sie Ihrem Körper Zeit. Mit diesen Anbietern liegen Sie genau richtig. Weiter…


LASTMINUTE

Endlich Urlaub

Der Sommer naht, die Wärme ruft. Buchen Sie jetzt schon Ihren nächsten Urlaub! Weiter…


WERBUNG

REISE JOURNAL

REISE NEWS
 Reise durch Spanien und Portugal: Besondere Ziele der Iberischen Halbinsel
 Tourismus erzeugt 8% der weltweiten CO2-Emmissionen
 Stadt-Land-Fluss-Wandern rund um Regensburg
 Pfingsten: Wo gibt es Stau?
 Mautgebühren in den Alpen: Das kosten Tunnel, Pässe und Autoverladestationen
 Winterurlaub 2018/19: DER Touristik senkt Preise für Fernreisen
 Spanien auf besondere Weise genießen - wie ein Luxusurlaub richtig Spaß macht
 Günstige Kinderferien: Schöner Urlaub bei wenig Kosten
 Elbphilharmonie präsentiert Saison 2018/2019
 Fußball-WM 2018 in Russland: 11 Tipps für Anreise und Aufenthalt

Seite drucken

Newsarchiv

Camping: Die beliebtesten Reiseziele in 2017

2017 war für die Caravaningbranche ein erfolgreiches Jahr. Allein im vergangenen Jahr wurden mehr als 40.000 Reisemobile und mehr als 20.000 Caravans neu zugelassen - das ist ein Plus von rund 15 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Camping wird immer beliebter, deswegen könnte es auch 2018 auf den europäischen Campingplätzen eng werden.

Wo die Deutschen im vergangenen Jahr ihren Campingurlaub verbrachten, zeigt eine aktuelle Statistik des ADAC. Hierfür wertete der Club rund 170.000 Urlaubsrouten der Reisemobil- und Gespannfahrer seiner Mitglieder aus.

Topziel deutscher Camper war 2017 Istrien mit einem Anteil von 13 Prozent. Der Gardasee und die Dalmatinische Küste folgen mit jeweils rund fünf Prozent auf den Plätzen zwei und drei. Dahinter platzierten sich Venetien und das südliche Oberbayern mit dem Allgäu mit 3,9 und 3,1 Prozent.

Camping in Deutschland

Bei der Analyse der Routenanfragen nach Ländern zeigt sich, dass rund ein Drittel der deutschen Camper ihren Urlaub in Deutschland verbracht hat. Mit großem Vorsprung verteidigte das Heimatland (27,6 Prozent) den ersten Platz. Es folgt Italien auf Rang zwei (18,1 Prozent). Kroatien (14,4 Prozent) konnte als Drittplatzierter um 1,3 Prozent zulegen. Seit 2014 steigt das Land an der Adria in der Gunst der Camper stetig. Die Plätze vier und fünf belegen Frankreich (10 Prozent) und Spanien (7 Prozent).

Die Datenbasis der ADAC Auswertung sind rund 170.000 Urlaubsrouten von Campern, die in direktem Mitgliederkontakt elektronisch erstellt wurden. Die Routenplanung gehört nach wie vor zu den meistgefragten Mitgliederleistungen des ADAC.


Weitere News:

Schöner reisen: Beauty-Service im ICE

Die Deutsche Bahn (DB) und Douglas starten eine Kooperation und bringen die Themen Beauty und Reisen zusammen. Gemeinsam bieten sie im Douglas Beauty-ICE Reisenden während der Fahrt individuelle kosmetische Behandlungen…  Weiter…

Eurowings : 6x pro Woche von Düsseldorf direkt nach New York

Eine Linienverbindung nach New York ist das Highlight für jede Airline. Mit dem Flug EW 1100 hebt Eurowingsam Samstag, 28. April 2018, erstmals in die amerikanische Metropole ab. Danach startet…  Weiter…

59% der Deutschen waren schon für über einen Monat am Stück auf Reisen

Die Koffer packen und fremde Länder erkunden: Vor allem junge Deutsche wagen gerne diesen Schritt, öffnen sich der Welt und teilen ihre Erlebnisse. Eine Reisesuchmaschine hat jetzt diesen Trend sowie…  Weiter…



Alle Angaben ohne Gewähr