Suche
Absenden Suche
Seite drucken

Newsarchiv

Hannover am Tag der Deutschen Einheit entdecken

Deutschland schaut nach Hannover: In der Niedersächsischen Landeshauptstadt wird am 2. und 3. Oktober der Tag der Deutschen Einheit gefeiert. Er jährt sich zum 25. Mal - dieses Jubiläum wird mit einem vielfältigen Programm, Staatsakten sowie einem Bürgerfest mit Unterhaltungs-, Sport-, Informations- und Kinderprogramm gefeiert.

Ausrichter des Festes ist die Niedersächsische Staatskanzlei. Erwartet werden rund 500.000 Gäste. Mit dabei sind unter anderem Bundeskanzlerin Angela Merkel, Bundespräsident Joachim Gauck, Bundestagspräsident Norbert Lammert und der Niedersächsische Ministerpräsident Stephan Weil.

Tag der Deutschen Einheit im Paket erleben

Um Besuchern die Reiseplanung zu erleichtern gibt es das Erlebnispaket "Tag der Deutschen Einheit in Hannover". Es beinhaltet zwei Übernachtungen, Late-Check-out, ein Mehrgangmenü, sowie eine HannoverCard für die freie Fahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Auch wer seine Reise nach Hannover ganz individuell gestalten, das Wochenende mit dem verkaufsoffenen Sonntag am 5. Oktober zum Shoppen anhängen oder in einem Privatzimmer übernachten möchte, findet passende Angebote.

Hannover entdecken

Einen guten Überblick über die Vielfalt Hannovers bekommen Besucher bei einer Fahrt mit dem Doppeldecker-Cabriobus. Die 100-minütige Fahrt vermittelt in elf Sprachen, darunter auch Plattdeutsch Chinesisch oder Spanisch, Wissenswertes und Interessantes rund um die Stadtteile, die Geschichte und die Bewohner der Stadt. Durch das Hop-on-Hop-Off-System können die Fahrgäste an allen sieben Haltestellen ein- und aussteigen.

Auf eigene Faust entdecken lässt sich die Niedersächsische Landeshauptstadt bei einem Spaziergang auf dem Roten Faden, der auf einer Strecke von rund vier Kilometern an den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt entlangführt.

Spezielle Stadtführungen, zum Beispiel durch die hannoversche Altstadt mit ihrer norddeutschen Backsteingotik, den romantischen Gassen und kleinen Boutiquen oder durch die wunderschönen Herrenhäuser Gärten, runden die Hannover-Reise ab.

Das Bürgerfest

Das Fest wird am 2. und 3. Oktober rund um das Neue Rathaus und den Maschsee gefeiert. Herzstück sind die Präsentationen der 16 Länder und der Verfassungsorgane rund um den Maschsee. Die Niedersachsenmeile mit 70 Ausstellern aus dem Gastgeberland ist ebenfalls einen Besuch wert. Daneben wird ein buntes Unterhaltungs-, Sport-, Informations- und Kinderprogramm angeboten. Auf den Bühnen mit dabei: Jupiter Jones, Elaiza, Laith Al Deen, Marquess. Auf dem See geht es am 3. Oktober mit den "Wake Masters" actionreich.

 Nähere Information zum Tag der Deutschen Einheit


Weitere News:


Alle Angaben ohne Gewähr