Suche
Absenden Suche
Seite drucken

Newsarchiv

Germanwings expandiert in Hamburg

Der Billigflieger Germanwings wächst in Hamburg und baut sein Angebot ab der Hansestadt im kommenden Sommer noch deutlich weiter aus. Dabei eröffnet Germanwings auch zahlreiche neue Strecken, die über die Verbindungen hinausreichen, die von Lufthansa auf sie übergehen.

Ganz neu im Programm ist der Flug von Hamburg nach Rom, der mit Start des Sommerflugplans am 30. März 2014 dreimal pro Woche nonstop angeboten wird.

Auch weitere Verbindungen sind für Germanwings komplett neu ab dem Flughafen Hamburg im Flugplan: So fliegt die Airline im Sommer ebenfalls dreimal pro Woche Thessaloniki an. Rijeka kommt mit zwei Abflügen pro Woche in den Flugplan, Prag mit fünf Verbindungen in der Woche.

Germanwings hat ab dem Sommer auch Flüge nach Toulouse im Angebot: Die Airbus-Metropole wird viermal in der Woche angeflogen. Klagenfurt kommt als neues Ziel in Österreich mit zwei wöchentlichen Verbindungen ab Hamburg hinzu.


Weitere News:


Alle Angaben ohne Gewähr