Suche
Absenden Suche
Seite drucken

Newsarchiv

Pulverschnee in Kanada

In der kanadischen Provinz British Columbia herrschen optimale Schneeverhältnisse. Die Skigebiete unter anderem in den Rocky Mountains oder in den westlich gelegenen Küstenbergen sind legendär. Rund neun Meter weiße Pracht fallen pro Skisaison, die bis Juni dauern kann.

Neben Schneeschuhwanderungen und Ausfahrten mit dem Schneemobil gibt es zahlreiche Alternativen zum Brettlspaß: Jüngsten Umfragen zufolge rangieren Hundeschlittenrennen in Whistler, einem Austragungsort der Olympischen Winterspiele 2010, inzwischen auf Platz zwei der beliebtesten Outdoor-Aktivitäten nach Skifahren.

Mit dem Hundeschlitten durch den Schnee

Von Schlittenhunden gezogen über eine weiße Ebene zu jagen, ist aufregend und entspannend zugleich. Einmal selbst "Musher" eines Hundeschlittengespanns sein und die Arbeit mit den freundlichen, ausdauernden Alaskan Racing Huskys hautnah zu erleben - dieser Traum lässt sich nun auch im eine halbe Stunde von Vancouver entfernten Skiresort Mount Seymour erfüllen.


Weitere News:


Alle Angaben ohne Gewähr