Suche
Absenden Suche
Seite drucken

Newsarchiv

Sichere Busreisen: Auf Zustand des Reisebusses achten

"Rein statistisch gesehen ist der Bus das sicherste Verkehrsmittel überhaupt", sagt TÜV Rheinland Experte Hans-Ulrich Sander. Jährlich vertrauen rund 5,5 Milliarden Passagiere in Deutschland auf den Transport mit einem Bus. Der größte Teil davon entfällt auf den öffentlichen Nahverkehr, aber 100 Millionen Reisende nutzen den Bus für die Urlaubsfahrt.

Gleichwohl gibt es auch hier, wie in allen Branchen, einige wenige schwarze Schafe. Gerade im europaweiten Linienverkehr, wo oftmals in wenigen Tagen tausende von Kilometern zurückgelegt werden, ist ein wachsames Auge mitunter ratsam.

Selbst technisch weniger versierte Passagiere können beim Besteigen des Fahrzeugs auf optische Eindrücke achten. Wie gepflegt sieht der Bus aus - innen und außen? Sind Blessuren an der Karosserie eventuell mit Klebebändern kaschiert? In welchem Zustand sind die Reifen? Zeigen sich womöglich Beschädigungen oder Beulen? Welchen Eindruck macht der Fahrer? Ist er fit oder wirkt er übermüdet? Ist bei langen Reisen ein zweiter Fahrer an Bord? "Wer hier einen schlechten Eindruck erhält, sollte unter Umständen auf eine Fahrt mit dem Fahrzeug verzichten", meint der TÜV Rheinland-Fachmann und ergänzt: "Sind sogar gravierende Mängel wie abgefahrene Reifen oder eine gerissene Windschutzscheibe offensichtlich, empfiehlt es sich, die Polizei zu rufen."

Bei Busreisen, wie auch anderen Reisen, spielen die Kosten eine wichtige Rolle. Hier kann der Verbraucher einen erheblichen Beitrag zur Sicherheit leisten, wenn er nicht immer nur über den Preis einkauft und auf das billigste Angebot schielt. Seriöse, alt eingesessene Unternehmen, die seit Jahren am Markt agieren, ihren Fuhrpark optimal warten und auf qualifiziertes Personal Wert legen, machen keine dubiosen Dumpingangebote, bieten dafür aber sicheres Reisen und Erholung.

 Anbieter für Bus-Reisen

Seit mehr als zehn Jahren unterstützt TÜV Rheinland die Polizei bei Bus-Checks vor und nach den großen Ferienterminen, so auch in diesem Sommer.


Weitere News:


Alle Angaben ohne Gewähr