Suche
Absenden Suche
Seite drucken

Newsarchiv

Deutsche reisen gerne länger nach Dubai

Im vergangenen Jahr 2011 zählte Dubai rund 1,2 Mio. Übernachtungen deutscher Gäste, das entspricht einem Wachstum zum Vorjahr um 12,4 Prozent. Die durchschnittliche Aufenthaltsdauer der Gäste aus Deutschland lag bei 4,2 Tagen und ist damit im Vergleich zum Vorjahr (3,6 Tage) deutlich gestiegen.

Damit positionieren sich die deutschen Gäste weit über dem internationalen Durchschnitt, der bei 3,6 Tagen liegt.

Die Anzahl deutscher Gäste für 2011 bewegt sich im Vergleich zum Vorjahr auf gewohnt stabil hohem Niveau und damit bleibt Deutschland für Dubai wichtigster Quellmarkt Zentraleuropas. Dies gilt ebenfalls für die Anzahl der deutschen Kreuzfahrtgäste, deren Anteil an der Summe aller Kreuzfahrtgäste bei 32% liegt. Damit kommt jeder dritte Kreuzfahrtgast aus Deutschland.

Die Flüge von Deutschland nach Dubai inklusive Transit sind von 2010 auf 2011 weiter gestiegen und liegt für das Gesamtjahr bei rund 940.000 Ankünften. International betrachtet konnte Dubai im Vergleich von 2010 und 2011 rund 10 Prozent mehr Gäste begrüßen und liegt bei einer Gesamtanzahl von rund 9.100.000 Gästen.

In 2012 eröffnen viele Hotelapartments und Hotels in Dubai: Unter anderem das mit Spannung erwartete Palazzo Versace Hotel, das Fairmont Hotel auf The Palm, das Habtoor Island Resort, das Rixos The Palm und das Jumeirah Al Fattan Palm Resort auf dem Außenring von The Palm. Bis 2015 sind zusätzlich 18.223 Zimmer und Apartments geplant; 13.300 Zimmer sind bereits in Arbeit. 2011 kamen 20 neue Hotels und Hotelapartments mit insgesamt 3.876 Zimmern hinzu. In Dubai stehen den Gästen derzeit 578 Hotels und Hotelapartments (389 Hotels, 189 Hotelapartments) und damit 74.254 Zimmer und Apartments zur Verfügung.

Innerhalb von 40 Jahren, also seit Gründung der Vereinigten Arabischen Emirate (VAE), hat sich die wirtschaftliche Bedeutung des Tourismus in den VAE verzehnfacht. Die Touristik trägt entscheidend zum Bruttoinlandsprodukt der VAE bei, deren Anteil vor 40 Jahren noch bei einem Prozent war und mittlerweile bei über 10 Prozent liegt. Die Hälfte aller Besucher in die VAE wählt Dubai als Reiseziel.


Weitere News:


Alle Angaben ohne Gewähr