Suche
Absenden Suche
Seite drucken

Newsarchiv

Ryanair: Gepäckgebühren werden noch teurer

Der irische Billigflieger Ryanair erhöht erneut seine Gebühren für Gepäck. Zukünftig müssen Passagiere teilweise mehr als das Doppelte bezahlen. Auch in anderen Bereichen wird es deutlich teurer: Wer seine Bordkarte nicht bereits zuhause ausdruckt, muss dafür am Flughafen dann stolze 60 Euro zahlen.

Flugpassagiere, die ihren bis zu 15 Kilogramm schweren Koffer in der Hauptsaison von Juni bis September erst am Flughafen aufgeben, müssen zukünftig 100 statt zuvor 40 Euro dafür zahlen. Auch in der Nebensaison von Oktober und Mai steigen die Gebühren weiter an. Nur wer sein Gepäck vorab online eincheckt, kommt billiger davon.

Für alle, die ihre Bordkarte nicht ausgedruckt mit zum Flughafen bringen, wird es unverschämt teuer: Eine Neuausstellung am Airport wird ab dem 15. Januar mit 60 statt 40 Euro berechnet.

 Flüge mit Lufthansa
 Flüge mit Airberlin


Weitere News:


Alle Angaben ohne Gewähr