Suche
Absenden Suche
Seite drucken

Marathonläufe

Istanbul-Marathon

Nicht nur der älteste, sondern auch der Marathon mit den meisten Teilnehmenden der Türkei ist der Istanbul-Marathon (türkisch Kıtalararası İstanbul Avrasya Maratonu, engl. Bezeichnung Intercontinental Istanbul Eurasia Marathon).

Seit 1979 findet er regelmäßig im Herbst statt. Auch ein 15-km-Lauf, der seit 1999 ausgetragen wird, und ein Fun Run von 8 km ohne Zeitmessung, der eine halbe Stunde später gestartet wird, gehören zum Programm des beliebten Marathons.

Strecke Der Istanbul Marathon ist der einzige Marathonkurs der Welt, der über zwei Kontinente führt. Startpunkt ist Üsküdar auf der asiatischen Seite Istanbuls. Es folgt die Bosporus-Brücke und nach einem Bogen laufen die Teilnehmer in den Stadtteil Beyoglu und durchqueren Galata samt Galatabrücke. Ab dem Ortsteil Fatih verläuft die Route entlang des südwestlichen Ufers des Goldenen Horns, die bis zur Eyüp-Sultan-Moschee. Es folgen die Stationen: Atatürk-Brücke, Atatürk Bulvari, die Altstadt entlang des Bosporus und schließlich bis zum Veliefendi Hipodromu. Der Weg zu Ziel führt entlang des Bosporus bis zur Mündung des Goldenen Horns, um den Topkapi-Palast. Ziel ist die Sultan-Ahmed-Moschee.
Datum Herbst
Webseite www.istanbulmarathon.org
Städte-Info: www.smavel.com/reiseziele/istanbul

Belgrad Marathon

Berlin Marathon

Boston Marathon

Chicago Marathon

Dubai Marathon

Helsinki Marathon

Honolulu Marathon

Istanbul Marathon

London Marathon

Los Angeles Marathon

New York Marathon

Paris Marathon

Rom Marathon

Rotterdam Marathon

San Francisco Marathon

Seoul International Marathon

Stockholm Marathon

Tokio Marathon



Alle Angaben ohne Gewähr