Suche
Absenden Suche
Seite drucken

Marathonläufe

Paris Marathon

Auch die Stadt der Liebe hat natürlich einen großen Marathon unter ihren jährlichen Großveranstaltungen zu bieten. Der Paris-Marathon findet bereits seit dem Jahr 1976 immer im April statt. Er ist, nach dem London Marathon und dem Berlin-Marathon, der drittgrößte Marathonlauf Europas. Veranstaltet wird das Event von der Organisation Amaury Sport.

Wie auch beim San-Francisco-Marathon überzeugt der Lauf durch die vielen Sehenswürdigkeiten, die die Teilnehmer auf der Strecke passieren. Aber Vorsicht: Im Gegensatz zu zahlreichen anderen Marathonläufen wird hier viel Wert auf die Sicherheit und Gesundheit der Teilnehmer gelegt: Eine ärztlich beglaubigte Sporttauglichkeitsbescheinigung ist Bedingung für die Teilnahme.

Strecke Der Marathon de Paris startet an der Champs-Élysées Richtung Place de la Concorde über den Place de la Bastille und den Place de la Nation. Auf dem Weg passiert man die Avenue Daumesnil sowie den Bois de Vincennes. Ab der Porte de Charenton geht es zurück in die Innenstadt, entlang der Seine, vorbei an der Île de la Cité, den Tuilerien, dem Eiffelturm und dem Place du Trocadéro. Schließlich erreicht man den Park Bois de Boulogne. Ab hier ist es nicht mehr weit bis zur Avenue Foch. Von hier aus sieht man bereits das Ziel: den Arc de Triomphe.
Datum April
Webseite www.parismarathon.com
Städte-Info: www.smavel.com/reiseziele/paris

Belgrad Marathon

Berlin Marathon

Boston Marathon

Chicago Marathon

Dubai Marathon

Helsinki Marathon

Honolulu Marathon

Istanbul Marathon

London Marathon

Los Angeles Marathon

New York Marathon

Paris Marathon

Rom Marathon

Rotterdam Marathon

San Francisco Marathon

Seoul International Marathon

Stockholm Marathon

Tokio Marathon



Alle Angaben ohne Gewähr