Suche
Absenden Suche
Seite drucken

Marathonläufe

New York-Marathon

Der New-York-City-Marathon (umgangssprachlich New-York-Marathon) findet immer am ersten Sonntag im November in New York City, USA statt. Neben dem Boston-Marathon und dem Chicago-Marathon ist der New York Marathon die bedeutendste und größte Laufveranstaltung der Vereinigten Staaten. Seit 2006 zählt er zu den World Marathon Majors, einem Zusammenschluss von Marathon-Veranstaltern.

Der erste New York Marathon fand im Jahr 1970 statt und hatte lediglich 130 Teilnehmer. Die Route verlief durch den Central Park. 1976 wurde die heutige Strecke durch alle New Yorker Stadtbezirke eingeführt. Jedes Jahr nehmen rund 40.000 Menschen an dem als anspruchsvoll geltendem Lauf teil.

Strecke Startpunkt des New York Marathons ist Fort Wadsworth in Staten Island. Von hier geht es nach Brooklyn über die Rampe der Pulaski Bridge, weiter nach Queens. Von der Queensboro Bridge laufen die Teilnehmer Richtung Bronx und von dort über die Madison Avenue Bridge nach Manhattan, wo Harlem und die Fifth Avenue passiert werden. Entlang der Museumsmeile New Yorks geht es zum Central Park. Ziel ist die Tavern on the Green.
Datum 1. Sonntag im November
Webseite www.ingnycmarathon.org
Städte-Info: www.smavel.com/reiseziele/new-york

Belgrad Marathon

Berlin Marathon

Boston Marathon

Chicago Marathon

Dubai Marathon

Helsinki Marathon

Honolulu Marathon

Istanbul Marathon

London Marathon

Los Angeles Marathon

New York Marathon

Paris Marathon

Rom Marathon

Rotterdam Marathon

San Francisco Marathon

Seoul International Marathon

Stockholm Marathon

Tokio Marathon



Alle Angaben ohne Gewähr