Suche
Absenden Suche
Seite drucken

Newsarchiv

Mega-Flughafen in Dubai soll im Juni eröffnen

Voraussichtlich im Juni wird der gigantische Flughafen Al-Maktoum in Dubai seine Türen öffnen. Derzeit wird mit mehreren Millionen Passagieren pro Jahr gerechnet. Die Flieger sollen von Al-Maktoum alle Ziele der Welt ansteuern. Es ist geplant, bis 2030 rund 160 Millionen Fluggäste sowie 12 Millionen Tonnen Fracht zu befördern.

Modern und futuristisch soll der High-Tech-Flughafen sein. Alles entspräche dem neusten Stand der Technik und erfülle zugleich die nötigen ökonomischen Anforderungen. Die größten und neuesten Flugzeuge sollen hier ohne Probleme starten und landen – darunter auch ein Airbus A380.

Das besonderes des Al-Maktoum wird seine Lage sein. Entgegen der Erwartungen wird der Flughafen nicht in der weiten Wüste angesiedelt, sondern soll sich fließend ins die Stadt hinein integrieren und daher perfekte Verkehrsanbindungen gewährleisten. Ob sich der Mega-Flughafen mit dem bereits existenten Flugahefn mit dem Kürzel DXB ergänzen und das Emirat zukünftig zwei Airports nebeneinander bieten wird, ist laut dem Verantwortlichen Dubai Airport-CEO Paul Griffiths noch offen.


Weitere News:


Alle Angaben ohne Gewähr