Suche
Absenden Suche
Seite drucken

Flohmärkte

Düsseldorf: Trödelmarkt am Aachener Platz

Laut Eigenaussage handelt es sich bei dem Trödelmarkt am Aachener Platz seit 33 Jahren um einen der größten und schönsten  Trödelmärkte Deutschlands. Es ist der erste regelmäßige Trödelmarkt außerhalb der traditionellen Stadtzentren und einer der ersten wöchentlichen Trödelmarkt Deutschlands. Komfort wird hier großgeschrieben: Zwischen dem Trödelmarktgelände und den Parkplätzen ist ein Pendelbusdienst eingerichtet. Treffpunkt für Jäger, Sammler und Aussteller ist das Café Sperrmüll, ein beheizbares Großzelt, das ab 7:00 Uhr morgens Getränke und Snacks anbietet. Und all das zu nostalgischen Preisen, wie zur guten alten DM-Zeit. Zudem mischt das Café mit einer  Bühne samt musikalischer Live-Acts, unter dem Motto 'Schräge Musik leif', das Marktgeschehen gehörig auf. Das Marktgeschehen spielt sich wetterunabhängig sowohl in einer 1500 qm großen Zelthalle ab, als auch auf dem umliegenden Freigelände.

Wann: jeden Samstag 8.00 - 16.00 Uhr

Infos im Web: www.troedelmarkt-aachenerplatz.de

 Berlin: Trödelmarkt an der Straße des 17. Juni

 Berlin: Flohmarkt neben dem Mauerpark

 Bonn: Rheinauenflohmarkt

 Dresden: Elbemarkt

 Düsseldorf: Trödelmarkt am Aachener Platz

 Frankfurt a. M.: Flohmarkt am Schaumainkai

 Hagenburg: Trödelmarkt

 Hamburg: Antik- und Flohmarkt auf Kampnagel

 Hannover: Altstadt-Flohmarkt am Hohen Ufer

 Konstanz: Grenzüberschreitender Flohmarkt

 München: Nachtflohmarkt

 Münster: Flohmarkt auf der Promenade

 Nürnberg: Trempelmarkt

 Tostedt: Töster Markt

 Wuppertal: Flohmarkt unter der Schwebebahn



Alle Angaben ohne Gewähr