Suche
Absenden Suche
Seite drucken

Newsarchiv

Die beliebtesten Sehenswürdigkeiten

Die Welt ist voll von sehenswerten Gebäuden und Attraktionen. Welche aber sind so spannend, dass man sie einmal im Leben gesehen haben muss? Das fragte lastminute.de in einer aktuellen Umfrage über 1000 Teilnehmer. Die beliebtesten Sehenswürdigkeiten führt der Eiffelturm in Paris mit 7 Prozent an.

Es folgt der Petersdom in Rom (3 Prozent), der Louvre in Paris, die Freiheitsstatue in New York und die Bauten von Gaudí in Barcelona (mit jeweils rund 2 Prozent).

Die Stimmen für alle Sehenswürdigkeiten in einem Reiseziel zusammengezählt ergeben ein ähnliches Bild - demnach sind die spannendsten Destinationen:

1. Das kunstvolle Paris mit Eiffelturm, Louvre, Musée d'Orsay und Versailles (8 Prozent)

2. Die ewige Stadt Rom mit antiken Bauwerken wie Kolosseum und Pantheon sowie dem Petersdom (7 Prozent)

3. Das altertümliche Ägypten mit den Pyramiden, dem Tal der Könige und Luxors Tempel (5 Prozent)

4. Das in die Höhe strebende New York mit Freiheitsstatue, Empire State Building, Times Square und der Skyline (4 Prozent)

5. Das mediterrane Barcelona mit Gaudís Werken, den Museen und Markthallen (3 Prozent)

Dass die Geschmäcker sehr unterschiedlich sind, zeigt die Umfrage ebenfalls, denn auf manche 'Must-Sees' kann der ein oder andere offenbar verzichten: Dazu gehört der Schiefe Turm von Pisa (5 Prozent), der Eiffelturm in Paris (3 Prozent), die Pyramiden von Gizeh, die Reeperbahn in Hamburg und der Kölner Dom (mit jeweils um die 2 Prozent).

Direkt zu den aktuellen Top Reise Angeboten


Weitere News:


Alle Angaben ohne Gewähr