Suche
Absenden Suche
Seite drucken

Newsarchiv

Wellness für die Kleinen, Wandern für die Großen

Zahlreiche Bergregionen in Österreich bemühen sich besonders um die Gunst ihrer jungen Gäste. Was für die Großen selbstverständlich zum Rahmenprogramm gehört, soll den Kleinen nicht vorenthalten werden. Und so bietet zum Beispiel die Tiroler Ferienwelt Wilder Kaiser in diesem Jahr Kinder-Wellness. Die Anwendungen reichen von einer Kitzelmassage, dem Klopfmarsch der "Fingertiger" und dem Auflegen von Steinen bis hin zur selbst gemachten "Schlammpackung". Für Teenager stehen auch Entdeckungsreisen in die Bergwelt auf dem abwechslungsreichen Ferienprogramm.

Der Nachwuchs kann seine Grenzen bei einer Schluchtenwanderung oder in einem Hochseilklettergarten testen, bei einer Schatzsuche (Geocaching) das Gelände erforschen oder sich beim Fußballspiel oder mit einer Frisbee austoben.

Bereits rege Nachfrage

Wie die Buchungen zeigen, kommt das Programm 2007 nicht nur bei den jungen, sondern auch bei den erwachsenen Gästen gut an. Zumal die Gastgeber bei aller Kinderfreundlichkeit nicht vergessen haben, auf Möglichkeiten zur Erholung der gestressten Eltern zu achten. Für sie gibt es zeitgleich mit den Kinderprogrammen Aktivangebote wie zum Beispiel Wandern, Radfahren und Nordic Walking. Zahlreiche Veranstaltungen in Ellmau, Going, Scheffau und Söll, den vier Kaiser-Orten, runden das Angebot ab.


Weitere News:


Alle Angaben ohne Gewähr