Suche
Absenden Suche
Seite drucken

Newsarchiv

Thailand beliebtestes Fernreiseziel - Allgemeine Tipps für Fernreisen

So lautet das Ergebnis der aktuellen Umfrage des Magazins “Urlaub perfekt” zum Thema Fernreisen unter 942 deutschen Reisebüros. Auch Dubai und die Dominikanische Republik liegen im Trend. Die Sicherheit steht bei der Wahl des Reiseziels an erster Stelle, gefolgt von Klima und Reisepreis. Dabei ist Thailand auch beim Preis-Leistungs-Verhältnis die Nummer eins.

Auf Bali und in der Dominikanischen Republik gibt es ebenfalls günstige Angebote. 73 Prozent der Reiseexperten empfehlen, die Fernreise pauschal zu buchen. Nur rund ein Viertel glaubt, dass es preiswerter ist, Flug und Hotel individuell zu kombinieren.

Wie Urlauber ihre Ferien vom ersten Tag an rundum genießen können, verraten aktuelle Tipps für die Fernreise aus “Urlaub perfekt”:

1. Richtig impfen: Informieren Sie sich drei Monate vor Reisebeginn über die notwendigen Impfungen. Häufig empfohlen werden Hepatitis A und B sowie Tetanus, Diphtherie und Polio, dazu kommt oft eine Malaria-Prophylaxe.

2. Reisedokumente & Adressen sichern: Bewahren Sie Kopien von Reisepass, Impfausweis und Tickets getrennt von den Originalen auf. Notieren Sie sich die Telefonnummern von Reisebüro, Verwandten und der deutschen Botschaft vor Ort. Wichtige Dokumente lassen sich zudem unter www.gesundheitsakte.de auch elektronisch hinterlegen.

3. Koffer gezielt packen: Rechtzeitig prüfen, wie viel Freigepäck zulässig ist. Das Handgepäck darf seit Mai 2007 die Maße 56 x 45 x 25 Zentimeter und acht Kilo nicht überschreiten. Flüssigkeiten, Gels und Cremes dürfen nur eingeschränkt mitgenommen werden.

4. Reisekasse organisieren: Verschiedene Zahlungsmittel verwenden, darunter auf jeden Fall eine Kreditkarte sowie die EC-Karte. Bei Verlust der Karten erreichen Sie eine zentrale Sperr-Hotline aus dem Ausland unter Telefon 0049-11 61 16. Reiseschecks in Euro oder US-Dollar sind eine sichere Alternative zu Bargeld. Vorteil: niedrigere Gebühren als bei Kreditkarten.

5. Jetlag mindern: Gehen Sie eine Woche vor Abreise je nach Zeitverschiebung stundenweise früher oder später schlafen. Stellen Sie bereits im Flieger Ihre Uhr um. Richten Sie Ihren Tagesablauf gleich an der Ortszeit aus. Schlafen Sie nicht tagsüber.


Weitere News:


Alle Angaben ohne Gewähr