Suche
Absenden Suche
Seite drucken

Städte- und Kurzreisen

Kurzreisen & Städtetrips

Zwei bis fünf Tage am Stück frei zu haben, ist eine feine Sache. Natürlich will man diese wenigen Momente optimal ausnutzen, sich entspannen oder eine abwechslungsreiche Zeit verleben. Zuhause ist das manchmal gar nicht so einfach. Man hat zwar Urlaub, aber der Alltagsstress lässt einen nicht los. Erholung bleibt da auf der Strecke. Wieso also nicht einfach mal dem Alltag mit einer Städtereise oder einem Kurztrip entfliehen?

Eine Kurzreise bietet dazu die perfekte Möglichkeit. Kurztrips und Städtereisen lassen sich vielseitig gestalten und bieten Reiseziele und Freizeitaktivitäten für jeden Anlass. Egal ob Sie Wert auf Shopping, Kultur, Entspannung, Abenteuer oder Romantik legen – Kurztrips gibt es für jeden Geschmack und jeden Geldbeutel. Abwechslung vom Alltagstrott daheim ist bei einem Städtetrip garantiert, oder gönnen Sie sich durch eine kleine Wellness-Reise gönnen Sie sich in einem kurzen Zeitraum maximale Erholung.

Alternative zum großen Urlaub

Aber Kurzurlaube bieten noch mehr Vorteile: Sie sind oft erstaunlich kostengünstig. Gerade bei Reiseanbietern, die kombinierte Angebote mit Anreise und Hotel offerieren, lässt sich das eine oder andere Schnäppchen machen. Hinzu kommt, dass man bei einem Kurztrip sein Ziel oft mit geringer Anfahrt erreicht. Da sie kostengünstiger als lange Urlaube sind, bieten Kurzreisen und Städtetrips ideale Voraussetzungen, um regelmäßig etwas Abwechslung zu erleben. Viele Menschen empfinden Kurztrips als gute Alternative zum großen Sommerurlaub einmal im Jahr und schätzen die Flexibilität, die spontane Ausflüge ermöglichen. Öfter mal raus, öfter mal etwas Neues, lautet die Devise.

smavel.com hat für Sie einige interessante Reisedestinationen, die sich vor allem für Städtetrips anbieten, zusammengestellt. Neben typischen Klassikern ist auch ein Insider-Tipp dabei, der eine Alternative zu den klassischen Städtedestinationen bietet.

Städtereise-Klassiker: Paris

Einer der Klassiker schlechthin ist der Kurztrip nach Paris. Von Köln erreichen Sie die Stadt der Liebe mit dem Thalys mittlerweile in 3 ¼ Stunden. Nach dem Einchecken im Hotel lassen sich alle wichtigen Orte mit der Metro leicht erreichen. Aber auch ein Spaziergang durch Paris ist eine lohnenswerte Alternative. Zwischen vielen Sehenswürdigkeiten liegen nur kurze Entfernungen, so dass es sich bei angenehmem Wetter lohnt, die Stadt zu Fuß zu erkunden. Louvre, Notre Dame, der Friedhof Père Lachaise – wer Kultur sucht, ist in Paris bestens aufgehoben. Les Halles, Champs Elysées und Montmartre laden zum Einkaufsbummel ein. Lassen Sie es sich nicht entgehen am Abend eine Bootstour auf der Seine zu machen – spätestens dort sehen Sie den Eiffelturm im nächtlichen Lichterglanz erstrahlen. Seien Sie sicher: auf der Rückfahrt planen Sie ihren nächsten Paris-Trip.

Die deutsche Weltmetropole: Berlin

PX_Berlin_01.jpg

Die deutsche Hauptstadt sprüht vor kreativer Energie und vermittelt kosmopolites Lebensgefühl in heimischen Gefilden. Currywurst am Alex, Straßenkunst, Shopping im Quartier 206, Flohmarkt unter den Linden, Regierungssitz, Baden am Wannsee, Bootfahren auf der Spree – Berlin bietet so viele Facetten, Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten für jede Generation, dass keine Langeweile aufkommen kann. Die ehemals geteilte Stadt übt eine besondere Anziehungskraft aus. Egal ob in Sachen Kunst, Kultur, Sightseeing oder Shopping: die Stadt schläft nie und ist am Puls der Zeit, so dass es nicht nur Deutsche Urlauber nach Berlin zieht. Kein Zweifel: weltweit ist Berlin momentan einer der „Places to be“.

New York, New York

Für einen Besuch im Big Apple müssen Sie zwar eine längere Anreise in Kauf nehmen, aber schon zwei bis drei Tage Aufenthalt in New York lohnen sich, um die Weltmetropole zu erkunden. Shopping bei Macy’s, dem größten Kaufhaus der Welt, jede Menge Sehenswürdigkeiten wie die Freiheitsstatue oder das Empire State Building, Kulturgenuss im Museum of Modern Art oder Erholung vom Großstadttrubel in den unzähligen Parks und Gärten New Yorks - für jeden Geschmack wird etwas geboten. Die Stadt ist riesig und vielfältig. Nicht nur wegen den zahlreichen Touristenattraktionen lohnt sich New York – oft gibt es auch Flüge für wenig Geld und zu Zeiten des günstigen Dollarkurs kann man auch vor Ort das eine oder andere Schnäppchen machen.

Dublin, die Stadt der Gegensätze

Eines der Reiseziele, das für einen Städtetrip sicher nicht als erstes in den Sinn kommt, ist Dublin. Die Hauptstadt und größte Stadt der Republik Irland bietet seinen Besuchern viele Gegensätze. Kultur und Geschichte gefällig? Wie wäre es mit einem Besuch des größten Wikingerfriedhofs außerhalb Skandinaviens? Ebenso lassen sich mittelalterliche Burgen und Museen zu den wichtigsten Stationen der irischen Geschichte besichtigen, bevor man am Abend in ein Dubliner Pup einkehrt und dort bei Guinness und Fish&Chips den Klängen eines Irish-Folk Konzerts lauscht. Naturfans sollten im Zoo von Dublin vorbeischauen und im Phoenix Park die Hirsche besuchen. Auch Einkaufen lässt sich in Dublin, jedoch sollte man die stark schwankenden Preise im Auge behalten. Es lohnt sich, den Temple Bar District – das „Boheme-Viertel“ Dublins – zu besuchen. Wer lieber durch eine große Mall flaniert, kommt um das Blanchardstown Shopping Centre nicht herum.

Den Alltag hinter sich lassen - Wellness statt Sightseeing

Wem nicht der Sinn danach steht, sich bei einem Citytrip eine Sehenswürdigkeit nach der anderen anzusehen, kann auch dem Alltag und der Hektik entfliehen und sich übers Wochenende eine Wellness-Reise oder einen romantischen Ausflug auf eine Berghütte gönnen. Mit derartigen Kurztrips ermöglichen Sie sich kleine, aber zahlreiche Erholungsintervalle im Jahr. Sich entspannen, die Natur genießen, zur Ruhe kommen. Es muss nicht immer die Reise in eine Weltstadt sein.

Nicht passendes gefunden?
 Übersicht der von smavel.com ausgesuchten Anbieter für Städtetrips und andere Kurzreisen



Alle Angaben ohne Gewähr