Suche
Absenden Suche
Seite drucken

Mitfahrzentrale

Die Mitfahrzentrale

Eine unschlagbar günstige Möglichkeit in den Urlaub zu fahren bieten die zahlreichen Mitfahrbörsen im Internet. Dabei gestaltet sich die Suche nach einem Fahrer oder Mitfahrer kinderleicht, so dass jeder, der schon mal der schon mal eine Online-Auktion gewonnen hat, keinerlei Schwierigkeiten haben wird.

Das Prinzip ist meist dasselbe: der Fahrer und Anbieter von freien Plätzen stellt seine Offerte mit Angaben über Strecke, Datum, maximale Anzahl der Mitfahrer und Autotyp (wichtig für den Verbrauch und damit den Preis) bei einer der zahlreichen Onlinebörsen ein. Dem Fahrer selbst entstehen dabei i. d. R. keine Kosten.

Potenzielle Mitfahrer haben es noch einfacher. Sie geben nur Datum, Start und Ziel ihrer Tour ein und erhalten dann eine Liste aller in Frage kommenden Fahrer. Mit diesen können Sie dann in Kontakt treten und alle Formalitäten klären. In beiden Fällen ist eine kostenlose Registrierung auf der Seite erforderlich. Die Vermittlungskosten trägt der Mitfahrer.

Versichert ist der Beifahrer übrigens über die Haftpflichtversicherung des Fahrzeughalters. Zusätzlich bieten einige Börsen auch Unfallversicherungen auf ihren Seiten an. Wertvolle Tipps zum Thema Unfallversicherung und worauf Sie sonst noch achten sollen, finden sie bei der Stiftung Warentest.

An den überwiegend positiven Meinungen dieser Serviceeinrichtungen in Bewertungsbörsen wie dooyoo und Ciao lässt sich die Zufriedenheit der Nutzer ablesen. Und warum sollte man unzufrieden sein? Sicher kann man mal an einen eher uninteressanten oder auch geschwätzigen Fahrer geraten, aber schließlich sitzt man in der Bahn und im Flugzeug auch nie allein. Wer außerdem die halbe Republik für gerade einmal 25 EUR durchquert, kann über solche Kleinigkeiten sicher gut hinwegsehen. Sicherheitshalber bieten einige Seiten auch die Möglichkeit der gegenseitigen Bewertung. So lassen sich vorher Fahrer mit unerwünschten Gewohn- und Eigenheiten aussortieren. Ihnen sollte dies ebenfalls ein Ansporn sein, einen guten Eindruck zu hinterlassen.

Fazit

Die Mitfahrbörsen sind vor allem für Städtereisen eine hervorragende Alternative zum eigenen Auto, dem Flugzeug und der Bahn. Die vielen Vorteile liegen auf der Hand: die verbesserte Auslastung des Autos ist ökologisch sinnvoll, das Mitfahren ist schnell und bequem, aber in erster Linie richtig billig. Zudem besteht die Chance, nette Leute schon auf dem Weg in den Urlaub kennen zu lernen. Letztlich muss jeder selber wissen, ob er über eine Autofahrt hinweg bereit ist, mit einer fremden Person auszukommen. Meist aber lohnen sich die Arrangements nicht nur in finanzieller Hinsicht.

Liste einiger Mitfahrbörsen

http://www.mfz.de
http://www.uni-stuttgart.de
http://www.she-drives.de (Mitfahrbörse speziell für Frauen)
http://www.hitch-hiker.de
http://www.raumonil.de
http://www.mitfahrzentrale.de
http://www.mitfahrzentrale24.net
http://www.mitfahrgelegenheit.de
http://www.gruppenbahn.de
http://www.mitfahrt.de
http://www.studente.de



Alle Angaben ohne Gewähr