Suche
Absenden Suche
Seite drucken

Opernhäuser

Die schönsten Opernhäuser Deutschlands


© bildpixel / pixelio

Opern sind spießig! Dieses Vorurteil hält sich hartnäckig gerade unter Jugendlichen. Zudem haftet Opern und Opernhäusern stets etwas Elitäres an: Als Besucher sollte man sich schick machen, Anzug und Ballkleid sind Pflicht. Die Jugend und der Durchschnittsbürger gehen nicht in die Oper. Viel zu vornehm. Und langweilig. Tatsächlich?

Denkste: smavel.com hat sich daran gemacht, die schönsten Opernhäuser Deutschlands in einer Übersicht zusammenzustellen. Bei den Recherchen merkte man schnell: Opern sind alles andere als bieder. Zum einen sind die Konzerthäuser in dieser Übersicht oftmals architektonische Meisterwerke, deren Besuch sich auch schon lohnt, wenn dort keine Arien geschmettert werden. Zum anderen atmen die Bauten Geschichte: Kaum eines von ihnen, dass nicht von dramatischen historischen Ereignissen oder von einem der vergangenen Weltkriege gebeutelt und zerstört worden ist - und dennoch Bestand hatte, weil sich immer Menschen fanden, die bereit waren, sich zu engagieren und Geld zu spenden, damit ein verwüstetes Opernhaus wieder aufgebaut werden kann. Das beweist: Das Volk liebt und braucht seine Opernhäuser. Stand und Alter sind dabei Nebensache. Was damals zählte, zählt auch heute noch: Die Musik in einem Rahmen, der ihr angemessen ist. Und diesen Anspruch erfüllt jedes einzelne der geschichtsträchtigen Opernhäuser in dieser Übersicht.

Wer nach der Lektüre auf den Geschmack gekommen oder eh schon lange ein Opernfan ist, kann direkt mit dem Opernhaus seiner Wahl Kontakt aufnehmen, denn smavel.com hat wie immer auch sämtliche Kontaktdaten in die Übersicht aufgenommen. Zudem gibt es zu jedem Opernhaus auch immer spannende und informative Hintergrundinformationen, von denen man vielleicht noch gar nichts wusste.

Bayreuth: Richard-Wagner-Festspielhaus

Berlin: Komische Oper

Dresden: Semperoper

Düsseldorf: Deutsche Oper am Rhein

Frankfurt: Alte Oper

Halle (Saale): Opernhaus

Hamburg: Laeiszhalle

Hamburgische Staatsoper

München: Bayerische Staatsoper

München: Staatstheater am Gärtnerplatz



Alle Angaben ohne Gewähr