Suche
Absenden Suche
KREUZFAHRTEN

Auf hohe See!

Absoluter Comfort auf hoher See. Schöne Schiffe mit reichhaltigem Angebot warten auf Sie. Das beste Angebot finden. Weiter…


WELLNESS

Endlich mal richtig entspannen

Lassen Sie die Seele baumeln und gönnen Sie Ihrem Körper Zeit. Mit diesen Anbietern liegen Sie genau richtig. Weiter…


LASTMINUTE

Endlich Urlaub

Der Sommer naht, die Wärme ruft. Buchen Sie jetzt schon Ihren nächsten Urlaub! Weiter…


WERBUNG

REISE JOURNAL

REISE NEWS
 Mallorca beliebtestes Flugziel für Silvester-Reise
 Mit dem Wohnmobil in den USA: Ost- und Westküste erleben
 Checkliste Ferienwohnung: Ein Blick auf die Inventarliste lohnt sich
 Fragwürdig: Versicherungen auf Reiseportalen
 55 Prozent der Frauen erstellen Packliste für den Urlaub
 Mit dem Auto durch Südafrika: Vier Tipps für mobile Entdecker
 Familienkreuzfahrten – besser vorab informieren
 Trendziele: Wohin reisen die Deutschen im Sommer 2017?
 Reisen mit Hund – welche Gefahren lauern
 Terrorangst hat nur bedingt Einfluss auf Reiseplanung

Seite drucken

Nationalparks

Nationalparks - Der grüne Teil des Weltkulturerbes

Es sind nicht nur Regionen von überragender Naturschönheit - sie haben sich auch als ökologisch besonders wertvoll erwiesen, und darum gilt es sie zu schützen: Die Rede ist von Nationalparks. Diese Gebiete, in die der Mensch kaum oder gar nicht eingreift, werden durch die Regierung geschützt und zählen in vielen Fällen zum Weltkulturerbe der UNESCO. smavel.com hat die schönsten Nationalparks rund um den Globus für Sie zusammengetragen und stellt sie in dieser Übersicht vor.

Unter Nationalparks versteht man ein klar definiertes, weitläufiges Gebiet eines Landes, das durch spezielle Maßnahmen vor den oftmals schädlichen Eingriffen des Menschen geschützt wird. Überall auf der Welt gibt es solche Gebiete, die im Auftrag der Regierung ihres Landes verwaltet und behütet werden.

Das Anliegen ist hier ebenso schlicht wie anspruchsvoll: Es gilt diese Gebiete für die nachfolgenden Generationen zu erhalten, indem man sie vor Umweltverschmutzung, Ausbeutung und sonstigen Schäden schützt. Zu diesem Zweck wird versucht, in den Nationalparks Tourismus, Forschung und Schulung unter ökologischen und kulturellen Gesichtspunkten miteinander zu vereinbaren.

Da es für Nationalparks keine Öffnungszeiten oder gar Eintrittspreise gibt, hat smavel.com, soweit verfügbar, die offiziellen Internetpräsenzen der ausgewählten Nationalparks zusammentragen. Als besonderes Schmankerl gibt es unter jeder Beschreibung den Punkt „Wussten Sie…?“, der über interessante, wichtige, spannende oder einfach nur lustigen Fakten zu den einzelnen Parks informiert.

Und jetzt: Genießen Sie einen Trip in die unberührte Natur – Auf ins Grüne!

Die Nationalparks in der Übersicht

Deutschland: Nationalpark Bayrischer Wald

England: Lake District

Frankreich: Nationalpark Vanoise

Grönland: Nordost-Grönland-Nationalpark

Italien: Gran Paradiso

Österreich: Nationalpark Hohe Tauern

Schweden: Nationalpark Tyresta

Schweiz: Schweizerischer Nationalpark

Spanien: Timanfaya Nationalpark

Australien: Kakadu-Nationalpark

Brasilien: Nationalpark Iguacu

China: Lushan-Nationalpark

Japan: Daisetzuan-Nationalpark

Kanada: Banff-Nationalpark

Neuseeland: Tongariro Nationalpark

Russland: Nationalpark Sotschi

USA: Yellowstone-Nationalpark



Alle Angaben ohne Gewähr