Suche
Absenden Suche
KREUZFAHRTEN

Auf hohe See!

Absoluter Comfort auf hoher See. Schöne Schiffe mit reichhaltigem Angebot warten auf Sie. Das beste Angebot finden. Weiter…


WELLNESS

Endlich mal richtig entspannen

Lassen Sie die Seele baumeln und gönnen Sie Ihrem Körper Zeit. Mit diesen Anbietern liegen Sie genau richtig. Weiter…


LASTMINUTE

Endlich Urlaub

Der Sommer naht, die Wärme ruft. Buchen Sie jetzt schon Ihren nächsten Urlaub! Weiter…


WERBUNG

REISE JOURNAL

REISE NEWS
 Ranking: Flugverspätungen an deutschen Flughäfen
 Tipps für Einsteiger: Der erste Urlaub mit dem Wohnmobil
 Saisonstart im LEGOLAND und Peppa Wutz Land
 Günstige Ferienhäuser in Griechenland, Spanien & Italien
 Urlaub: Reiseziele für Hausstaubmilbenallergiker
 Camper: Top-Destinationen 2017 und Trends 2018
 Brückentage Frühling 2018 - wenig Arbeitstage für viel Urlaub
 Den Sommerurlaub 2018 in Lateinamerika verbringen
 Kreuzfahrt-Premiere: Exklusive Reise vor der Jungfernfahrt
 Frühzeitig planen: Auslandsaufenthalt nach der Schule

Seite drucken

News

Erste deutsche Weltmeisterschaft der Luftschiffe


© obs/Tegernseer Tal Tourismus GmbH/Christoph Schempershofe

Am Tegernsee findet von 15. Februar bis 22. Februar die 10. FAI World Hot Air Airship Championship statt. 10 Piloten aus fünf Nationen reisen in das Tegernseer Tal, um ihr Geschick mit den Luftschiffen unter Beweis zu stellen und bei der ersten deutschen Weltmeisterschaft anzutreten.

Acht Jahre nachdem der Schweizer Jaques-Antoine Besnard die Luftschiff Weltmeisterschaft in Dole in Frankreich gewonnen hat, wird Mitte Februar 2018 wieder um den Titel gekämpft. Zum ersten Mal wird die Luftschiffmeisterschaft in Deutschland ausgetragen. Das Tegernseer Tal ist nach der deutschen Meisterschaft 2015 und der Europameisterschaft 2016 erneut Schauplatz für die Wettkämpfe. Von 15. bis 22. Februar findet die 10. FAI World Hot Air Airship Championship statt und täglich können, sofern es das Wetter erlaubt, bis zu zehn Luftschiffe über dem Tegernsee beobachtet werden.

Sport- und Aktiv-Reisen

Nach sechs Wettkampftagen mit jeweils zwei Flügen pro Tag wird am Donnerstag, den 22.02., ein neuer Weltmeister gekürt.

Schwierige Aufgaben für die Piloten

Das Tegernseer Tal ist nicht nur als Kulisse besonders, sondern auch das Mikroklima bietet ideale Bedingungen, da im Winter relativ ruhige Winde herrschen. Dies ist Grundvoraussetzung für einen sicheren Wettbewerb.

Aus neun verschiedenen Wettbewerbsfahrten in vier Kategorien werden den Piloten unterschiedliche Aufgaben gestellt. Präzision und Tempo z.B. bei Slaloms oder Rennen stellen neben Langstreckenflügen die Herausforderung dar. Luftschiffe sind nicht einfach zu lenken, da sie zusätzlich zum eigenen Motorantrieb der Wind bewegt und sie keinen Rückwärtsgang haben. Ähnlich wie beim Segeln müssen die Piloten mit der Windkomponente arbeiten. Die meisten Aufgaben spielen sich in Bodennähe ab und sind äußerst spannend für Zuschauer.


Weitere News:

Eine Reise wert: Die fünf schönsten Drehorte Kanadas

Kanada ist nicht nur das zweitgrößte Land der Erde, sondern auch das am dünnsten besiedelte. Einsame Wälder, Grizzly-Bären, Städte mit futuristischen Skylines. Nur drei Flugstunden von L.A. entfernt, lieben es…  Weiter…

Die beliebtesten Ferienhaus-Reiseziele 2017

Auf an die Nordsee! Das scheint das Motto vieler deutscher Ferienhausreisender 2017 gewesen zu sein, wie jetzt eine Auswertung zeigt. Demnach kletterten besonders Ferienorte an der Nordsee im Ranking nach…  Weiter…

WOW air hebt ab

Der Billigflieger WOW air hat im zurückliegenden Jahr 2,8 Millionen Passagiere zu 32 Reisezielen in Europa und Nordamerika befördert – das entspricht einer Steigerung von 69 Prozent im Vergleich zum…  Weiter…



Alle Angaben ohne Gewähr