Suche
Absenden Suche
Seite drucken

News

Fragwürdig: Versicherungen auf Reiseportalen

Online-Reiseportale verkaufen mit der Reise oft auch einen Versicherungsschutz mit, doch es gibt bessere und preiswertere Angebote direkt beim Versicherer. Die Stiftung Warentest hat auf neun umsatzstarken Reiseportalen die Qualität der angebotenen Versicherungen geprüft und die Ergebnisse jetzt veröffentlicht.

Alle Versicherungsangebote im Test enthalten einen Reiserücktritts- und Reiseabbruchschutz, einzeln oder als Teil eines Pakets. Doch oft enthalten die Pakete auch weniger sinnvolle Versicherungen. Zum Beispiel lohnt sich der Abschluss einer Reisegepäckversicherung meist nicht.

Reiseanbieter pleite - was tun?

Außerdem können Kunden beim Abschluss der Versicherung bei der Reisebuchung leicht in Verträge schlittern, die sich automatisch verlängern und verteuern. Den Reiserücktrittsschutz gibt es auf allen getesteten Portalen nur mit einer hohen Selbstbeteiligung von 20 Prozent und beim Auslandsreisekrankenschutz gibt es weit bessere Angebote jenseits der Reiseportale.

Versicherungen nicht mitbuchen

Wer ein Reiseportal besucht, möchte in erste Linie eine Reise buchen und keine Versicherung abschließen. Durch die Vermarktung der Policen werde von einigen Portalen Druck erzeugt und von wichtigen Details abgelenkt. Kunden sollten genau hinschauen, was sie anklicken, so die Tester. Versicherungen müssen sie nicht zeitgleich mit der Reisebuchung abschließen. Für die Auslandsreisekrankenversicherung haben sie bis zum Tag der Abreise Zeit. Die Reiserücktrittversicherung können sie meist bis 30 Tage vorher abschließen.


Weitere News:

Wo feiern die Deutschen am liebsten Weihnachten und Silvester?

Weiße Weihnachten in den Bergen oder lieber unter Palmen am Strand? Urlaub über Weihnachten und den Jahreswechsel steht bei vielen Deutschen hoch im Kurs. So sind die Weihnachtsferien die beliebteste…  Weiter…

TÜV: Vorsicht bei kleinen oder leichten Kindern im Lift

Viele Kinder gehen bereits im Alter von drei Jahren in die Skischule. Damit die Jüngsten auch sicher die Piste hinaufkommen, gibt es für sie spezielle Lifte. Förderbänder und Lifte mit…  Weiter…

Mallorca beliebtestes Flugziel für Silvester-Reise

Die Balearen-Destination ist das beliebteste Ziel für eine Flugreise zum Jahreswechsel. Die Städte New York und London sind ebenfalls gefragte Reiseziele, um dort auf das neue Jahr anzustoßen - sie…  Weiter…



Alle Angaben ohne Gewähr